Freundschaft

von Rupert Henning Wettbewerb Debütspielfilm

Vater und Sohn machen endlich reinen Tisch. Am entscheidenden Tag rechnen sie ab mit fünfzig Jahren Politik-, Zeit- und Familiengeschichte, mit Ideologien, Illusionen – und vor allem miteinander. Alles an einem Tag. Dabei entsteht ein satirisches und zugleich authentisches Bild der letzten Jahrzehnte österreichischer Geschichte. Aus dem mehrfach prämierten Theaterstück „Freundschaft“ wurde ein Kinofilm, der sich überaus komisch und mit österreichischem Charme der jüngeren Vergangenheit der Alpenrepublik und der gegenwärtigen politischen Realitäten annimmt.


  • Land, Jahr: Österreich, 2006
  • Länge: 93 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Rupert Henning
  • Besetzung: Erwin Steinhauer, Rubert Henning, Arthur Klemt, Herbert Brunner
  •  
  • Drehbuch: Rupert Henning, Florian Scheuba
  • Kamera: Michi Riebl
  •  
  • Produzenten: Danny Krausz, Kurt Stocker
  •  
Weitere Infos anzeigen