Triage: Dr. James Orbinski's Humanitarian Dilemma

von Patrick Reed Out of Competition

James Orbinski, ehemaliger Präsident von Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen (MSF), kehrt nach Afrika zurück, 15 Jahre nachdem er als Arzt in Somalia und Ruanda im Einsatz war.

Orbinski war in Ruanda und Somalia Zeuge einiger der schlimmsten Gräueltaten der Geschichte. Er sagt, dass er eine „fast unbändige Wut“ spürt, wenn er rückblickend an die Menschen denkt, die all das Unrecht geschehen liessen. Er betont: „Wir sind für unser Leben und unsere Welt verantwortlich. Wenn wir uns dieser Verantwortung nicht stellen, wird es niemand tun. Wir werden leben oder sterben mit dem Vermächtnis unserer Versäumnisse.“
Der Film TRIAGE wird durch Orbinskis Wut und Traurigkeit definiert, die er während seiner Rückkehr nach Somalia und Ruanda empfindet. Orbinski analysiert zugleich Notwendigkeit und Forderungen der humanitären Hilfe.


  • Land, Jahr: Kanada, 2008
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Norwegisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Patrick Reed
  • Besetzung: Dr. James Orbinski, u.a.
  •  
  • Drehbuch: Patrick Reed
  • Kamera: John Westheuser
  •  
  • Produzent: Peter Raymont
  •  
Weitere Infos anzeigen