Sergio

von Greg Barker Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

SERGIO rekapituliert die Biographie des charismatischen brasilianischen Uno-Diplomaten Sergio Vieira de Mello, der sich in erster Linie für humanitäre Belange engagierte. Der Hohe Kommissar für Menschenrechte gilt dank seiner Kompetenz und seiner unkomplizierten Art als Spezialist für schwierigste Aufgaben. So überrascht es nicht, dass Uno-Generalsekretär Kofi Annan gerade diesen Mann als seinen Sondergesandten in den kriegsversehrten Irak beordert. Am 19. August 2003 zerstört jedoch eine Autobombe das Hauptquartier der Uno Mission in Bagdad und reisst de Mello und zahlreiche seiner Mitarbeiter in den Tod. Die Dokumentation bettet Leben und Werk de Mellos in die Ereignissen am Tag seines Todes ein.


  • Land, Jahr: UK, USA, 2009
  • Länge: 94 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Greg Barker
  • Besetzung: Samantha Power, Carolina Larriera, Gil Loescher
  •  
  • Drehbuch: Greg Barker
  • Kamera: Frank-Peter Lehmann, Colin Clarke, u. a.
  •  
  • Produzenten: John Battsek, Greg barker, Julie Goldman
  •  
Weitere Infos anzeigen