• Le Mans ’66
  • Le Mans ’66
  • Le Mans ’66

Le Mans ’66

von James Mangold Gala Premieren

Vor wenigen Jahren hat Carroll Shelby das legendäre 24-Stunden-Rennen von Le Mans noch gewonnen, mittlerweile schaut der Ingenieur aber nur noch zu. Als die Ford Motor Company ihm den Auftrag gibt, ein Auto zu konstruieren, das die ewige Dominanz der italienischen Rennboliden von Enzo Ferrari durchbrechen soll, spürt er jedoch, wie das Benzin wieder durch seine Adern fliesst. Gemeinsam mit dem furchtlosen britischen Rennfahrer Ken Miles macht er sich an die Arbeit. Um das Unmögliche möglich zu machen, müssen die beiden nicht nur gegen die Gesetze der Physik, sondern auch gegen die ständigen Interventionen ihres Auftraggebers und ihre eigenen Dämonen ankämpfen. Regisseur James Mangold inszeniert ein elektrisierendes High-Speed-Biopic, das uns ins Jahr 1966 versetzt. Matt Damon und Christian Bale manövrieren an allen Hindernissen vorbei, getrieben von der Leidenschaft, das Ziel als Erste zu erreichen.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: USA, 2019
  • Länge: 152 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Französisch
  •  
  • Regie: James Mangold
  • Besetzung: Matt Damon, Christian Bale, Jon Bernthal, Caitriona Balfe, Tracy Letts, Josh Lucas
  •  
  • Drehbuch: Jez Butterworth, John-Henry Butterworth, Jason Keller
  • Kamera: Phedon Papamichael
  • Schnitt: Michael McCusker, Andrew Buckland
  • Ton: Donald Sylvester
  • Musik: Marco Beltrami, Buck Sanders
  •  
  • Produzenten: Peter Chernin, Jenno Topping, James Mangold
  • Executive Producers: Kevin Halloran, Dani Bernfeld, Michael Mann
  •  
  • Produktionsfirmen: Twentieth Century Fox International, Chernin Entertainment
  • CH-Verleih: The Walt Disney Company (Switzerland) GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags