• Portrait de la jeune fille en feu
  • Portrait de la jeune fille en feu
  • Portrait de la jeune fille en feu

Portrait de la jeune fille en feu

von Céline Sciamma Special Screenings

Bretagne, 1770. Marianne soll ein Hochzeitsporträt der bildschönen Héloïse malen. Doch die junge Dame will sich nicht fügen und verwehrt sich dem Gemälde – und damit der Ehe. Für Marianne beginnt eine heimliche Suche nach ihrem Motiv. Vordergründig wird sie zur Gesellschafterin von Héloïse, aber nur, um sie mit ihren Augen einzufangen und nachts am Bild weiterzumalen. Im Stillen wächst zwischen den beiden derweil eine seltsame Vertrautheit, eine fragile Intimität. Céline Sciamma zeichnet in einem der aufregendsten Filme des Jahres das leuchtende Porträt einer befreienden Liebe im Korsett gesellschaftlicher Zwänge.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Frankreich, 2019
  • Länge: 120 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Céline Sciamma
  • Besetzung: Noémie Merlant, Adèle Haenel, Luana Bajrami, Valeria Golino
  •  
  • Drehbuch: Céline Sciamma
  • Kamera: Claire Mathon
  • Schnitt: Julien Lacheray
  • Ton: Julien Sicart, Valérie Deloof, Daniel Sobrino
  • Musik: Jean-Baptiste de Laubier, Arthur Simonini
  •  
  • Produzent: Bénédicte Couvreur
  •  
  • Produktionsfirmen: Lilies Films, ARTE France Cinéma, Hold Up Films & Productions
  • Weltvertrieb: MK2
  • CH-Verleih: Cineworx Filmverleih GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags