von Lukas Dhont Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Für ihren Traum, Ballerina zu werden, trainiert Lara leidenschaftlich und nimmt geschundene Füsse achselzuckend in Kauf. Doch sie hat noch ganz andere Schwierigkeiten, die über den Leistungsdruck und pubertäre Unsicherheiten hinausgehen: Lara wurde als Junge geboren – verzweifelt sehnt sie sich nach einem weiblichen Körper. Von ihrem familiären Umfeld, allen voran ihrem fürsorglichen Vater, wird Laras Hormontherapie unterstützt. Dennoch verliert sie schon bald die Geduld: Die körperlichen Veränderungen gehen ihr zu langsam und die geplante Geschlechtsumwandlung ist noch viel zu weit weg. Angetrieben vom Wunsch, als Tänzerin herauszuragen und als Mädchen dazuzugehören, trainiert Lara immer verbissener – und überschreitet die eigenen Grenzen.




Zeit Ort

18:45* Corso 2

21:15 Riffraff 1

18:30 Arena 7

19:30* Arthouse Piccadilly

  • In Anwesenheit von
  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Belgien, Niederlande, 2018
  • Länge: 106 Min
  • Sprachen: Flämisch, Französisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  •  
  • Regie: Lukas Dhont
  • Besetzung: Victor Polster, Arieh Worthalter, Oliver Bodart, Tijmen Govaerts
  •  
  • Drehbuch: Lukas Dhont, Angelo Tijssens
  • Kamera: Frank van den Eeden
  • Schnitt: Alain Dessauvage
  • Ton: Yanna Soentjens
  • Musik: Valentin Hadjadj
  •  
  • Produzent: Dirk Impens
  • Co-Produzenten: Jean-Yves Roubin, Cassandre Warnauts, Arnold Heslenfeld, Laurette Schillings, Frans Van Gestel
  •  
  • Produktionsfirmen: Menuet Producties, Frakas Productions, Topkapi Films
  • Weltvertrieb: The Match Factory GmbH
  • CH-Verleih: DCM Film Distribution Schweiz GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags