• Exil
  • Exil
  • Exil

Exil

von Visar Morina Fokus Wettbewerb

Der aus Kosovo stammende Pharmaingenieur Xhafer führt ein deutsch-bürgerliches Leben mit Ehefrau und Kindern. Doch an seinem Arbeitsplatz beschleicht ihn das Gefühl, nicht willkommen zu sein. Als eines Tages eine tote Ratte an seinem Gartentor hängt, ist für ihn klar: Hier hat jemand ein rassistisches Statement gesetzt. Xhafer erkennt fortan in jedem Wort und jeder Geste seiner Kollegen eine Form von Mobbing, das so subtil stattfindet, dass es sich kaum greifen lässt. Seine Frau Nora hingegen ist es leid, dass ihr Mann hinter jeder Schwierigkeit gezielte Diskriminierung vermutet. Doch die Vorfälle bringen den in seinem Misstrauen festgefahrenen Mann langsam um den Verstand. EXIL ist ein raffiniert erzählter Psychothriller.


  • Genre: Thriller
  • Land, Jahr: Deutschland, Kosovo, Belgien, 2020
  • Länge: 121 Min
  • Sprachen: Deutsch, Albanisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Visar Morina
  • Besetzung: Mišel Matičević, Sandra Hüller, Rainer Bock, Thomas Mraz, Flonja Kodheli
  •  
  • Drehbuch: Visar Morina
  • Kamera: Matteo Cocco
  • Schnitt: Laura Lauzemis, Hansjörg Weißbrich, Visar Morina
  • Ton: Dirk Bombey
  • Musik: Benedikt Schiefer
  •  
  • Produzenten: Janine Jackowski, Jonas Dornbach, Maren Ade
  • Co-Produzenten: Jean-Yves Roubin, Cassandre Warnauts, Yll Uka, Valon Bajgora
  •  
  • Produktionsfirmen: Komplizen Film, Frakas Productions, Ikonë Studio, WDR Westdeutscher Rundfunk Köln, ARTE, VOO, BeTV
  • Weltvertrieb: The Match Factory GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags