The Raft / Flotten

von Marcus Lindeen Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

1973 sticht der Anthropologe Santiago Genoves auf eine genauso abenteuerliche wie umstrittene Expedition in See: Mit einer zehnköpfigen Gruppe handverlesener Teilnehmer beiden Geschlechts möchte er auf einem kleinen Floss den Atlantik in drei Monaten überqueren – um dabei das Aggressionsverhalten der bunten Truppe zu studieren. Von der schwedischen Kapitänin bis hin zu einem angolanischen Priester ist alles dabei – ein Mikrokosmos der Welt. Das von den Medien als „Sexfloss“ diffamierte „Acali Experiment“ schlägt auch international hohe Wellen. 43 Jahre später treffen sich die noch lebenden Teammitglieder und lassen uns anhand von faszinierendem Archivmaterial, dem Tagebuch des Expeditionsleiters und berührenden Reenactment-Szenen an ihrem Abenteuer auf See teilnehmen.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Schweden, Dänemark, Deutschland, USA, 2018
  • Länge: 98 Min
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Schwedisch, Spanisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  •  
  • Regie: Marcus Lindeen
  •  
  • Drehbuch: Marcus Lindeen
  • Kamera: Måns Månsson
  • Schnitt: Alexandra Strauss, Dominika Daubenbüchel
  • Musik: Hans Appelqvist
  •  
  • Produzent: Erik Gandini
  • Co-Produzenten: Jesper Kurlandsky, Vibeke Vogel, Ingmar Trost, Julie Goldman
  •  
  • Produktionsfirmen: Fasad, Bullitt Film, Sutor Kolonko, Motto Pictures
  • Weltvertrieb: Wide House
  • CH-Verleih: Xenix Filmdistribution GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags