Three Identical Strangers

von Tim Wardle Internationaler Dokumentarfilm / Wettbewerb

Die eineiigen Drillinge Bobby, Eddy und David wurden nach ihrer Geburt getrennt und von je einer anderen New Yorker Familie adoptiert. Erst 19 Jahre später – und durch reinen Zufall – begegnen sich die jungen Männer wieder. Die unglaubliche Geschichte der wiedervereinten Drillinge verbreitet sich in den 1980er Jahren wie ein Lauffeuer in TV und Medien. Fortan sind die Brüder unzertrennlich und werden wie Stars gefeiert. Doch Fragen drängen sich auf: Warum wurden sie nach der Geburt getrennt? Und wieso wurde diese bedeutende Tatsache allen Adoptiveltern bewusst verschwiegen? In höchst unterhaltsamer Manier geht THREE IDENTICAL STRANGERS der Wiedervereinigung, vor allem aber auch der erschütternden Wahrheit, die dahiner steckt, auf den Grund.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: UK, USA, 2018
  • Länge: 97 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Tim Wardle
  •  
  • Kamera: Tim Cragg
  • Schnitt: Michael Harte
  • Musik: Paul Saunderson
  •  
  • Produzenten: Becky Read, Grace Hughes-Hallett
  • Executive Producers: Dimitri Doganis, Adam Hawkins, Tom Barry, Amy Entelis, Courtney Sexton
  •  
  • Produktionsfirma: Raw
  • Weltvertrieb: Universal Pictures (USA)
  • www.threeidenticalstrangers.com
Weitere Infos anzeigen


Tags