The Cleaners

von Hans Block, Moritz Riesewieck Hashtag #BigData

Wer entscheidet, was wir in den sozialen Medien zu sehen bekommen – und was nicht? Im Auftrag der grossen Silicon-Valley-Konzerne löschen täglich zehntausende Menschen, sogenannte „Content-Moderatoren“, verbotene Bilder von Facebook, Youtube & Co. Sie sitzen in unauffälligen Büros in den Phillippinen und haben mit ihrem Arbeitsvertrag ein Schweigegebot unterschrieben. Ihre Aufgabe ist es, „belastende“ Inhalte zu entfernen – selber sind die dem „Schmutz“ der sozialen Medien freilich ausgeliefert. Im aufwühlenden Dokumentarfilm THE CLEANERS schauen wir diesen Menschen in geheimer Mission über die Schulter.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Deutschland, Brasilien, 2018
  • Länge: 88 Min
  • Sprachen: Englisch, Tagalog
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Hans Block, Moritz Riesewieck
  •  
  • Drehbuch: Hans Block, Moritz Riesewieck
  • Kamera: Axel Schneppat, Max Preiss
  • Schnitt: Philipp Gromov, Markus CM Schmidt, Hansjörg Weißbrich
  • Ton: Karsten Höfer
  • Musik: John Gürtler, Jan Miserre, Lars Voges
  •  
  • Produzenten: Christian Beetz, Georg Tschurtschenthaler
  • Co-Produzenten: Fernando Dias, Maurício Dias, Reinhardt Beetz, Andrea Romeo
  • Executive Producers: Christopher Clements, Julie Goldman, Philippa Kowarsky
  •  
  • Produktionsfirmen: Gebrueder Beetz Filmproduktion , Grifa Filmes, WDR Westdeutscher Rundfunk Köln, NDR Norddeutscher Rundfunk, RBB - Rundfunk Berlin-Brandenburg, VPRO, I Wonder Pictures
  • Weltvertrieb: Cinephil
Weitere Infos anzeigen


Tags