Nur Gott kann mich richten

von Özgür Yildirim Gala Premieren

Vor Jahren hat Ricky nach einem missglückten Überfall den Kopf für seinen Bruder Rafael und Kumpel Latif hingehalten. Latif möchte sich auf ganz besondere Weise bei Ricky für seine Zeit im Knast erkenntlich zeigen: Er bietet ihm ein scheinbar sicheres letztes Ding an, mit Aussicht auf viel Geld. Nach anfänglichem Zögern schlägt Ricky ein und holt auch seinen Bruder Rafael an Bord. Alles läuft reibungslos, bis die Polizistin Diana auftaucht und die Pläne der Jungs durchkreuzt. Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel setzt sich in Gang, das sie alle in den Abgrund zu reissen droht. Regisseur Özgür Yildirim gibt uns in seinem jüngsten Werk einen Einblick in das Gangstermilieu der pulsierenden Metropole Frankfurt. Wie schon in CHIKO – ebenfalls mit Moritz Bleibtreu besetzt – erzählt er vom Alltag der kriminellen Untergrundszene einer deutschen Grossstadt.

  • Genre: Krimi
  • Land, Jahr: Deutschland, 2017
  • Länge: 99 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Özgür Yildirim
  • Besetzung: Moritz Bleibtreu, Kida Khodr Ramadan, Edin Hasanovic, Birgit Minichmayr, Peter Simonischek, Franziska Wulf, Alexandra Maria Lara, Tim Wilde
  •  
  • Drehbuch: Özgür Yildirim
  • Kamera: Matthias Bollinger
  • Schnitt: Sebastian Thümler
  • Musik: Peter Hinderthür
  •  
  • Produzenten: Christian Becker, Moritz Bleibtreu
  • Co-Produzent: Özgür Yildirim
  • Executive Producer: Martin Moszkowicz
  •  
  • Produktionsfirmen: Rat Pack Filmproduktion GmbH, Paloma Film, Constantin Film AG
Weitere Infos anzeigen

Zu Watchlist hinzufügen

Tags

2 Reviews

review
Yannick Sieg, 2 Monate her


Patrick Thomann, 2 Monate her

Knallharter und Blutiger Gangster Thriller mit solider Darsteller Leistung und coolem Soundtrack.