Happy Winter

von Giovanni Totaro Neue Welt Sicht: Italien

Jeden Sommer herrscht buntes Treiben am Mondello-Strand in Palermo. Über tausend kleine Holzhütten stehen auf engstem Raum, um angehende Politiker, zukünftige Missen oder umtriebige Getränkeverkäufer für den Sommer zu beherbergen. Hier in der Sonne zelebrieren die Sizilianer ihre Ferien mit der „famiglia“ und entfliehen dem Schatten, den die Krise über das Land geworfen hat. Die unbeschwerte Stimmung am Strand will sich schliesslich niemand nehmen lassen – selbst wenn man sich für die Ferien verschuldet hat. Filmemacher Giovanni Totaro zeigt einen Mikrokosmos italienischen Lebens mit all seinen Freuden und Sorgen.


  • Genre: DOK: Gesellschaft & Mensch
  • Land, Jahr: Italien, 2017
  • Länge: 91 Min
  • Sprachen: Italienisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Giovanni Totaro
  •  
  • Drehbuch: Giovanni Totaro
  • Kamera: Paolo Ferrari, Nunzio Gringeri
  • Schnitt: Andrea Maguolo
  • Ton: Adriano Alampi
  • Musik: Giordano Corapi
  •  
  • Produzenten: Simone Catania, Francesca Portalupi
  •  
  • Produktionsfirmen: Indyca, Rai Cinema, Zenit Arti Audiovisive
  • Weltvertrieb: Deckert Distribution GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags