Nadie nos mira / Nobody's Watching

von Julia Solomonoff Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Nico hat alles aufgegeben: sein Zuhause in Buenos Aires und die Rolle in einer erfolgreichen TV-Serie genauso wie seine langjährige Affäre mit Martín, deren Produzent. In New York wartet ein neues Filmprojekt auf ihn. Doch angekommen im Big Apple, fällt der Dreh ins Wasser und Nico muss sich bald mit Minijobs als Kellner und Babysitter durchschlagen, während er bei Freunden auf der Couch wohnt. Für einen Latino ist er den Casting-Agenten zu blond, für andere Rollen ist sein Akzent zu stark. So treibt der Überlebenskünstler zwischen Hoffnung und Einsamkeit durch eine Grossstadt voller Möglichkeiten. Langsam muss Nico jedoch einsehen, dass er nicht nur seinen Mitmenschen, sondern auch sich selbst etwas vorspielt.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Argentinien, Kolumbien, Brasilien, USA, 2017
  • Länge: 102 Min
  • Sprachen: Spanisch, Englisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Julia Solomonoff
  • Besetzung: Guillermo Pfening, Rafael Ferro, Paola Baldion, Elena Roger, Cristina Morrison
  •  
  • Drehbuch: Julia Solomonoff, Christina Lazaridi
  • Kamera: Lucio Bonelli
  • Schnitt: Andrés Tambornino, Karen Sztanjberg, Pablo Barbieri
  • Musik: Sacha Amback
  •  
  • Produzenten: Felicitas Raffo, Andrés Longares, Natalia Agudelo Campillo, Nicolás Herreño Leal, Lucía Murat, Jaime Mateus Tique, Elisa Lleras
  • Co-Produzenten: Isabel Coixet , Juan Perdomo , Georges Schoucair, Bogdan Apetri, Daniel Chabannes, Corentin Senechal, Jana Díaz Juhl, Pau Brunet
  • Executive Producers: María Teresa Arida, Julia Solomonoff
  •  
  • Produktionsfirmen: Cepa Audiovisual, MadLove Film Factory, Taiga Filmes e Video, Aleph Motions Picture, La Panda Productions, Travesía Producciones
  • Weltvertrieb: FiGa Films
  • www.facebook.com/nadienosmirapelicula
Weitere Infos anzeigen


Tags