Amour

von Michael Haneke Gala Premieren

Was passiert mit der Liebe, wenn ein Paar alt wird? Die Musiklehrer Georges und Anne sind um die 80, haben ihr ganzes Leben miteinander geteilt und lieben sich noch immer wie am ersten Tag. Die Liebe zur Musik haben sie an ihre fernab lebende Tochter weitergegeben. Eines Tages erleidet Anne einen Schlaganfall – halbseitig gelähmt bedarf sie nun der Pflege. Eine Aufgabe, die Georges selber übernehmen will. Eine neue Herausforderung für das Paar, die Liebe ungeachtet der Widrigkeiten von Krankheit und drohendem Tod aufrecht zu erhalten.
In AMOUR, dem diesjährigen Gewinner der Goldenen Palme von Cannes, verfolgt Michael Haneke kompromisslos und fern allen Kitschs die Beziehung des Paares bis zum unausweichlichen Ende und stellt die Frage nach einem würdevollen Ausgang des Lebens – und der Liebe.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Frankreich, Deutschland, Österreich, 2012
  • Länge: 127 Min
  • Sprachen: Französisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Michael Haneke
  • Besetzung: Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva, Isabelle Huppert, Alexandre Tharaud, William Shimell, Ramón Agirre, Rita Blanco, Carole Franck
  •  
  • Drehbuch: Michael Haneke
  • Kamera: Darius Khondji
  • Schnitt: Monika Willi, Nadine Muse
  • Ton: Guillaume Sciama
  • Musik: Alexandre Tharaud
  •  
  • Produzenten: Margaret Menegoz , Stefan Arndt, Veit Heiduschka, Michael Katz
  •  
  • Produktionsfirmen: Les Films du Losange, X Filme Creative Pool GmbH, wega Filmproduktionsges.m.b.h
  • Weltvertrieb: Les Films du Losange
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen