Euphoria Programm 2018

von Lisa Langseth Gala Premieren

Die beiden Schwestern Ines und Emilie könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die selbstbewusste Ines schon früh eigene Wege ging und sich in New York ein Leben als Fotografin aufbaute, blieb die introvertierte Emilie zu Hause und kümmerte sich um die kranke Mutter. Einige Zeit nach deren Tod wird Ines von ihrer Schwester auf einen mysteriösen Trip gebeten. Erst als sie ihr Ziel, ein geheimnisvolles, sonnengetränktes Gasthaus mitten in einer abgelegenen Waldlichtung, erreichen, erfährt Ines, warum Emily sie an genau diesen Ort geführt hat und gibt sich – zunächst widerwillig – den Plänen ihrer Schwester hin. Regisseurin Lisa Langseth gelingt mit ihrem ersten englischsprachigen Werk ein Film voller unerwarteter Überraschungen, der von atmosphärischer und emotionaler Tiefe geprägt ist. EUPHORIA ist eine feingeschliffene, von Alicia Vikander und Eva Green hervorragend interpretierte Andacht über Familie, Leben und Vergänglichkeit.

  • Genre: Familiendrama
  • Land, Jahr: Schweden, Deutschland, UK, 2017
  • Länge: 98 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Lisa Langseth
  • Besetzung: Alicia Vikander, Eva Green, Charlotte Rampling, Charles Dance, Mark Stanley
  •  
  • Drehbuch: Lisa Langseth
  • Kamera: Rob Hardy
  • Schnitt: Dino Jonsäter
  • Ton: Andreas Franck
  • Musik: Lisa Holmqvist
  •  
  • Produzenten: Charles Collier, Patrik Andersson, Frida Bargo, Alicia Vikander
  • Executive Producers: Fredrik Heinig, Jim Reeve
  •  
  • Produktionsfirmen: B-Reel Films, Dancing Camel Films, Vikarious Film
  • Weltvertrieb: Great Point Media
Weitere Infos anzeigen


Tags