I Am Not Madame Bovary

von Feng Xiaogang Gala Premieren

Um eine der raren Zweitwohnungen zu ergattern, schmiedeten Li Xuelian und ihr Ehemann Qin Yuhe einen gemeinsamen Plan: Sie reichten die Scheidung ein. Aber Li hatte nicht mit der Hinterlist ihres Mannes gerechnet. Sechs Monate nach der Scheidung ging er kurzerhand eine Ehe mit einer anderen Frau ein. Für Li eine Katastrophe: Sie hat nicht nur ihren betrügerischen Gatten, sondern auch ihre Ehre verloren. Li sieht sich ihrer Rechte beraubt. Um ihren Ruf zu retten und die korrupten Behörden von ihrer Unschuld zu überzeugen, macht sie sich auf einen jahrelangen Feldzug, der sie von der Provinz bis in die chinesische Hauptstadt führt. I AM NOT MADAME BOVARY erzählt die absurd-skurrile Geschichte einer Frau, die unermüdlich um ihre Rechte kämpft. Chinas Starregisseur Feng Xiaogang schafft mit einem kreisförmigen Bildformat eine völlig neue Form der Kinowahrnehmung und verleiht den Bildern eine atemberaubende Schönheit.


  • Genre: Komödie
  • Land, Jahr: China, 2016
  • Länge: 128 Min
  • Sprachen: Mandarin
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Feng Xiaogang
  • Besetzung: Fan Bingbing, Guo Tao, Da Peng, Zhang Jiayi, Yu Hewei
  •  
  • Drehbuch: Liu Zhenyun
  • Kamera: Luo Pan
  • Schnitt: William Chang Suk Ping
  • Musik: Du Wei
  •  
  • Produzent: Hu Xiao Feng
  •  
  • Produktionsfirma: Huayi Brothers Media Corp.
  • Weltvertrieb: Wild Bunch International Sales
Weitere Infos anzeigen


Tags