You Were Never Really Here

von Lynne Ramsay Gala Premieren

In der Pfütze seiner eigenen seelischen Traumata schwimmend, versucht Joe immer wieder mal, sich selbst von der Bildfläche zu radieren. Ablenkung von seinen inneren Kämpfen findet der Golfkrieg-Veteran und ehemalige FBI-Agent in gelegentlichen Auftragsarbeiten als Mann fürs Grobe. Sein neuster Kunde ist der aufstrebende Senator Votto, von dem er die Aufgabe bekommt, dessen entführte Tochter Nina aus den Klauen eines Pädophilenrings zu befreien – koste es, was es wolle. Joe schreitet unvermittelt mit einem Hammer zu Werk, muss aber bald feststellen, dass er dieses Mal in ein regelrechtes Wespennest geschlagen hat, das nicht nur ihn, sondern auch das Leben seiner geliebten Mutter in Gefahr bringt ... Regisseurin Lynne Ramsays hochatmosphärische, still-vibrierende Genre-Negation überlässt dem Zuschauer lose, mit einem hypnotischen Soundtrack unterlegte Handlungsfetzen in einer dunkel flackernden Welt. TAXI DRIVER ist in der Gegenwart angekommen.


  • Genre: Thriller
  • Land, Jahr: UK, Frankreich, USA, 2017
  • Länge: 95 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Lynne Ramsay
  • Besetzung: Joaquin Phoenix, Ekaterina Samsonov, Alessandro Nivola, Alex Manette, John Doman, Judith Roberts
  •  
  • Drehbuch: Lynne Ramsay, Jonathan Ames
  • Kamera: Thomas Townend
  • Schnitt: Joe Bini
  • Ton: Drew Kunin
  • Musik: Jonny Greenwood, Graeme Stewart
  •  
  • Produzenten: Rosa Attab, Pascal Caucheteux, James Wilson, Lynne Ramsay
  •  
  • Produktionsfirmen: Sixteen Films, Why Not Productions, Amazon Studios
  • Weltvertrieb: IMR International
  • CH-Verleih: Praesens Film AG
Weitere Infos anzeigen


Tags