Short Term Memory Loss

von Andreas Arnstedt Special Screenings

Nach einem Unfall hat der ehemalige Boxer Ronald sein Kurzzeitgedächtnis verloren und seitdem ist nichts mehr wie es war. Ronalds Welt hat keine Zukunft, nur die Vergangenheit – bis zum Unfalltag – ist in seinem Gedächtnis gespeichert. Als wäre die Lage für seine Ehefrau Annette nicht schwierig genug, wird sie zusätzlich mit dem möglichen Verlust des Familienhauses konfrontiert. Der Anwalt Lorenzo soll ihr unter die Arme greifen; doch zwischen den beiden ist mehr. Er bringt seit Jahren das erste Mal wieder einen Hauch von Leichtigkeit in ihr Leben. Die zarte Romanze stürzt Annette in einen heftigen Konflikt. Einerseits will sie sich ihrer Verantwortung nicht entziehen, andererseits ist sie mit ihren Kräften völlig am Ende. Sie trifft eine radikale Entscheidung.

  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Deutschland, 2016
  • Länge: 111 Min
  • Sprachen: Deutsch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Andreas Arnstedt
  • Besetzung: Veronica Ferres, Oliver Stokowski, Matthias Brenner, Constantin von Jascheroff
  •  
  • Drehbuch: Andreas Arnstedt
  • Kamera: Jan Fehse
  • Schnitt: Sylvain Coutandin
  • Musik: Nicolette Richter
  •  
  • Produzenten: Nina Maag, Andreas Arnstedt , Ralf Berchtold
  •  
  • Produktionsfirmen: Questionmark Entertainment, Construction Film
Weitere Infos anzeigen


Tags