Clash / Eshtebak

von Mohamed Diab Border Lines

Ein Tag im Jahr 2013: Ägypten versinkt nach Volksaufstand und Militärputsch im Chaos. Während sich Mursis Anhänger und Militärangehörige auf den Strassen bekämpfen, finden sich Menschen unterschiedlichster Lager in einem Gefängniswagen der Polizei eingepfercht: Muslimbrüder, Militärs, Christen, Progressive und Konservative, Frauen und Männer, Gewaltbereite und Zurückhaltende – ein Konzentrat der ägyptischen Gesellschaft. Im Laufe des Tages steigt die Ungeduld – und die Spannung. CLASH ist ein kunstvoll inszeniertes, atemberaubendes Kammerspiel und steht zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce.

  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Ägypten, Frankreich, Deutschland, 2016
  • Länge: 99 Min
  • Sprachen: Arabisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Mohamed Diab
  • Besetzung: Nelly Karim, Hany Adel, Tarek Abdel Aziz, Ahmed Malek, Ahmed Dash
  •  
  • Drehbuch: Mohamed Diab, Khaled Diab
  • Kamera: Ahmed Gabr
  • Schnitt: Ahmed Hafez
  • Ton: Ahmed Adnan
  • Musik: Khaled Dagher
  •  
  • Produzenten: Mohamed Hefzy, Eric Lagesse, M. W. Zackie
  • Co-Produzenten: Olivier Père, Rémi Burah, Nicole Gerhards
  • Executive Producers: Jamal Al Dabbous, Daniel Ziskind
  •  
  • Produktionsfirmen: Film Clinic, Sampek Productions, Emc Pictures, ARTE France Cinéma, Niko Films
  • Weltvertrieb: Pyramide International
  • CH-Verleih: Cineworx Filmverleih GmbH
Weitere Infos anzeigen


Tags