Jean of the Joneses

von Stella Meghie Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Jean wird bereits als Nachwuchsautorin gefeiert, steckt aber in einem kreativen Tief. Als wäre dies nicht genug, wird sie auch noch aus der Wohnung ihres langjährigen On-off-Freundes geschmissen. So stolpert die stets stylish gekleidete Mittzwanzigerin durch Brooklyn, täglich auf der Suche nach einem Bett bei einer der sechs anderen Frauen ihrer jamaikanisch-amerikanischen Mittelschichtsfamilie. Männer scheinen im Universum dieser Powerfrauen durchgängig ein Problem zu sein, egal, ob in Form einer ungewollten Schwangerschaft oder ihrer konstanten Abwesenheit. Auch Jean schlägt sich ständig mit ihrer vergangenen Beziehung rum, statt eigene Pläne zu schmieden. Das moderne, dramatisch-komische Portrait einer dysfunktionalen Grossstadtfamilie.

  • Genre: Tragikomödie
  • Land, Jahr: Kanada, USA, 2016
  • Länge: 86 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Stella Meghie
  • Besetzung: Taylour Paige, Erica Ash, Sherri Shepherd, Gloria Reuben, Michelle Hurst, François Arnaud, Mamoudou Athie
  •  
  • Drehbuch: Stella Meghie
  • Kamera: Kris Belchevski
  • Schnitt: Aren Hansen
  • Ton: Jeffery Magat
  • Musik: Robi Botos
  •  
  • Produzenten: Amos Adetuyi, Stella Meghie, Floyd Kane
  • Executive Producers: Elizabeth Cullen, Sean Dwyer
  •  
  • Produktionsfirma: Circle Blue Media
  • Weltvertrieb: Cinetic Media
  • www.facebook.com/jeanofthejoneses
Weitere Infos anzeigen


Tags