Welcome to Norway

von Rune Denstad Langlo Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Weit im Norden Norwegens betreibt Primus, ein joviales Grossmaul mit Hang zu ausländerfeindlichen Bemerkungen, in dritter Generation ein Hotel. Das Haus gleicht zurzeit allerdings einer Baustelle – und Geld ist keines mehr da. Um sich aus dem Schlamassel zu ziehen, hat Primus eine zündende Idee: Er möchte das Hotel in ein Asylzentrum verwandeln, um die anstehenden Renovationskosten auf diese Weise mit staatlichen Geldern zu decken. Und so hat es Primus schon bald nicht mehr nur mit seiner depressiven Ehefrau, sondern mit der norwegischen Immigrationsbehörde und fünfzig frierenden, unzufriedenen Flüchtlingen zu tun. Sein Glück, dass sich der intelligente, warmherzige und vielsprachige Eritreer Abedi anbietet, ihm aus der Patsche zu helfen.


  • Genre: Tragikomödie
  • Land, Jahr: Norwegen, 2016
  • Länge: 95 Min
  • Sprachen: Norwegisch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  •  
  • Regie: Rune Denstad Langlo
  • Besetzung: Anders Baasmo Christiansen, Olivier Mukuta, Slimane Dazi, Henriette Steenstrup, Renate Reinsve
  •  
  • Drehbuch: Rune Denstad Langlo
  • Kamera: Philip Øgaard
  • Schnitt: Vidar Flataukan
  • Ton: Jesper Miller
  • Musik: Ola Kvernberg
  •  
  • Produzent: Sigve Endresen
  • Co-Produzenten: Patrik Andersson, Espen Osmundsen, Eirik Smidesang Slåen
  •  
  • Produktionsfirma: Motlys Film og TV Produksjon A.S.
  • Weltvertrieb: Beta Cinema
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
  • www.facebook.com/WelcomeToNorway
Weitere Infos anzeigen


Tags