Sara / Chor gei

von Herman Yau Window: Hong Kong

Seit vier Monaten arbeitet die Journalistin Sara an einer heissen Story über Sextourismus. Aus Angst, mächtige Businessleute und Politiker zu verärgern, lehnt ihr Chefredaktor den Artikel ab – und auch ihr Mitarbeiter und Geliebter gibt ihr keine Unterstützung. Am Tiefpunkt ihres Lebens angelangt, flüchtet Sara nach Thailand, wo sie die minderjährige Prostituierte Dok-my kennenlernt, die sie alsbald aus den dreckigen Fängen des Sexgeschäfts befreien möchte. Doch wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt. Regisseur Herman Yau schafft mit SARA eine beeindruckende Charakterstudie in einem brisanten Kontext.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Hongkong, 2014
  • Länge: 95 Min
  • Sprachen: Kantonesisch
  • Untertitel: Chinesisch, Englisch
  •  
  • Regie: Herman Yau
  • Besetzung: Charlene Choi, Simon Yam, Sunadcha Tadrabiab, Ryan Lau
  •  
  • Drehbuch: Erica Li
  • Kamera: Joe Chan
  • Schnitt: Chiu Chung-Wai
  • Musik: Mak Jan-Hung
  •  
  • Produzent: Chapman To
  •  
  • Produktionsfirmen: Fox International Channels, Rex Film Productions, Emperor Motion Pictures
  • Weltvertrieb: Emperor Motion Pictures
Weitere Infos anzeigen