Thirst / Jajda

von Svetla Tsotsorkova Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Weisse Leintücher flattern im Wind, irgendwo im hügeligen Hinterland Bulgariens. Es sind die Laken einiger Hotels aus der Region, mit deren Wäsche ein Ehepaar und ihr 16-jähriger Sohn den Lebensunterhalt verdienen. Die Wasserversorgung ist in diesem dürren Sommer allerdings unbeständig und gefährdet das Geschäft. Zur Lösung des Problems treffen ein Mann und seine pubertierende Tochter ein – sie sind Brunnengräber. Während neue Wasserquellen gesucht werden, lernen sich die beiden Familien kennen und bald stellt sich heraus, dass es ein viel grösseres Bedürfnis gibt als jenes nach Wasser. Es ist der Durst nach Liebe, der die Protagonisten schon bald komplett aus der Bahn wirft.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Bulgarien, 2015
  • Länge: 90 Min
  • Sprachen: Bulgarisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Svetla Tsotsorkova
  • Besetzung: Monika Naydenova, Alexander Benev, Svetlana Yancheva, Ivaylo Hristov, Vassil Mihajlov, Ivan Barnev, Stefan Mavrodijev
  •  
  • Drehbuch: Svetoslav Ovcharov, Svetla Tsotsorkova, Ventsislav Vasilev
  • Kamera: Vesselin Hristov
  • Schnitt: Nina Altaparmakova, Svetla Tsotsorkova
  • Musik: Hristo Namliev
  •  
  • Produzenten: Nadejda Koseva, Svetla Tsotsorkova
  • Co-Produzent: Svetoslav Ovcharov
  •  
  • Produktionsfirma: Front Film
  • Weltvertrieb: Alpha Violet
  • www.alphaviolet.com/thirst/
Weitere Infos anzeigen