Mountains May Depart / Shan He Gu Ren

von Jia Zhang-ke Gala Premieren

„Go West, this is what we’re gonna do“ singen die Pet Shop Boys, und eine Gruppe junger Chinesen formiert sich zum Tanz. Wir schreiben 1999 und feiern das neue Jahr in der Kleinstadt Fenyang. Zwei ungleiche Männer – der eine ein einfacher Mienenarbeiter, der andere sein neureicher Boss – buhlen um die Gunst der jungen Lehrerin Tao, die sich zwischen den Liebhabern nicht entscheiden kann. Eine Dreiecksbeziehung nimmt ihren Lauf. In drei Zeitfenstern – 1999, 2014 und 2025 – erfahren wir nicht nur die Geschichte dieser drei Protagonisten, sondern jene einer ganzen Nation im Umbruch. Zweifellos gehört Jia Zhang-ke zu den wichtigsten Filmemachern unserer Zeit. Hat der Regisseur vor zwei Jahren mit A TOUCH OF SIN den Blick auf die Opfer des chinesischen Wirtschaftsaufschwungs gelegt, fokussiert er in seinem neusten Werk auf den kulturellen Modernisierungsprozess und den damit verbundenen Identitätsverlust der Menschen.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: China, Japan, Frankreich, 2015
  • Länge: 131 Min
  • Sprachen: Mandarin
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Jia Zhang-ke
  • Besetzung: Zhao Tao, Zhang Yi, Liang Jin Dong, Dong Zijian, Sylvia Chang, Han Sanming
  •  
  • Drehbuch: Jia Zhang-ke
  • Kamera: Yu Lik Wai
  • Schnitt: Matthieu Laclau
  • Ton: Yang Zhang
  • Musik: Yoshihiro Hanno
  •  
  • Produzent: Shôzô Ichiyama
  • Executive Producers: Ren Zhonglun, Jia Zhang-ke, Nathaniel & Elisha Karmitz, Liu Shiyu
  •  
  • Produktionsfirmen: Shanghai Film Group, Xstream Pictures, Office Kitano, MK2 Productions
  • Weltvertrieb: MK2
  • CH-Verleih: Filmcoopi Zürich AG
Weitere Infos anzeigen