Going Clear: Scientology and the Prison of Belief

von Alex Gibney Gala Premieren

Wieso schliessen sich so viele Menschen Scientology an? Wie entstand die berühmt-berüchtigte Sekte und wie funktioniert das steuerbefreite Unternehmen heute? Diesen Fragen geht Alex Gibney, der Filmemacher mit dem Gespür für griffige Themen, auf den Grund. Gibney hat zu diesem Zweck acht ehemals hochrangige, inzwischen ausgestiegene Scientology-Mitglieder interviewt. Er bedient sich aber auch umfangreichen, aufwendig recherchierten Archivmaterials aus der über 60-jährigen Geschichte der nicht zuletzt bei Hollywoodstars beliebten Sekte. Er widmet sich den Lehren des zwielichtigen Gründervaters Ron Hubbard genauso wie den Exzessen von dessen Nachfolger David Miscavige und untersucht die Rolle berühmter Aushängeschilder wie Tom Cruise oder John Travolta. Auf das gleichnamige Buch von Pulitzerpreis-Träger Lawrence Wright zurückgreifend, gelingt Gibney mit GOING CLEAR das umfassende Portrait einer höchst manipulativen Organisation.


  • Genre: DOK: Glaube & Religion
  • Land, Jahr: USA, 2015
  • Länge: 120 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Alex Gibney
  • Besetzung: Lawrence Wright, Mark "Marty" Rathbun, Monique Rathbun, Mike Rinder, Jason Beghe, Paul Haggis, Sylvia "Spanky" Taylor, Sarah Goldberg, Tony Ortega, Kim Masters, Tom DeVocht
  •  
  • Drehbuch: Alex Gibney
  • Kamera: Sam Painter
  • Schnitt: Andy Grieve
  • Musik: Will Bates
  •  
  • Produzenten: Alex Gibney, Lawrence Wright, Kristen Vaurio
  • Executive Producers: Celia Taylor, Chris Wilson
  •  
  • Produktionsfirma: Jigsaw Productions
  • Weltvertrieb: Content Media Corporation
Weitere Infos anzeigen