Melbourne

von Nima Javidi Internationaler Spielfilm / Wettbewerb

Heute werden Amir und Sara Teheran verlassen. In der australischen Küstenstadt Melbourne erwartet das junge Paar ein völlig neues Leben. Seit Monaten haben sich die beiden Iraner auf diesen Tag vorbereitet. Vor dem abendlichen Abflug gibt es jedoch noch einiges zu erledigen: Die schicke Zweizimmerwohnung muss gereinigt, das Mobiliar dem Pfandleiher übergeben werden. Als Sara einwilligt, kurz auf das Baby ihrer Nachbarin aufzupassen, ahnt sie nicht, wie folgenschwer diese Entscheidung sein wird. Von einem tragischen Ereignis aus der Fassung gebracht, reihen Amir und Sarah plötzlich eine zweifelhafte Entscheidung an die nächste – und riskieren ihren Lebensplan. MELBOURNE ist ein dichtes Kammerspiel, das tief unter die Haut geht.


  • Genre: Drama
  • Land, Jahr: Iran, 2014
  • Länge: 93 Min
  • Sprachen: Farsi
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Nima Javidi
  • Besetzung: Payman Maadi, Negar Javaherian, Mani Haghighi, Shirin Yazdanbakhsh
  •  
  • Drehbuch: Nima Javidi
  • Kamera: Hooman Behmanesh
  • Schnitt: Sepideh Adolvahab
  • Ton: Vahid Moghadasi
  • Musik: Hamed Sabet
  •  
  • Produzent: Javad Norouzeigi
  •  
  • Weltvertrieb: Iranian Independents
Weitere Infos anzeigen