Programm Samstag 13. November

 

Bist du zwischen 8 und 13 Jahre alt und wolltest schon immer mal wissen, wie so ein Film eigentlich entsteht? Dann komm' vorbei und mach' mit bei unseren ZFF für Kinder Workshops!


Das Ticket für die Workshop-Teilnahme beinhaltet automatisch auch den Kinobesuch. Kinder mit einer KulturLegi können gratis am Workshop teilnehmen und gratis ins Kino. Die Teilnahmegebühr wird vom Kiwanis Club Zürich-Romandie übernommen. Wenn Du Dich dafür bewerben möchtest, schicke bitte eine Mail an [email protected] mit einem Foto/Scan der KulturLegi.

Ablauf
09.30 Uhr Beginn Workshops
ca. 12.30 Uhr Pause & Spaghettiplausch
13.30 Uhr Filmvorführung mit anschliessendem Filmgespräch
15.30 Uhr Ende


Kinofilm: DER GEHEIMBUND VON SUPPENSTADT
(Regie: Margus Paju | Estland, Finnland, 2015)

Die 10-jährige Mari und ihre drei Freunde lieben es, ihren Spürsinn auf die Probe zu stellen. Bisher konnte der selbsternannte "Geheimbund" jedes noch so knifflige Rätsel lösen. Eines Tages greift in ihrem Städtchen eine mysteriöse Krankheit um sich: Erwachsene beginnen, sich wie Kinder zu verhalten. Ohne Behandlung führt die Krankheit zum Tod. Von Maris gewitztem Grossvater erfahren die vier Freunde, dass es ein Gegenmittel gibt. Der "Geheimbund" macht sich auf die abenteuerliche Suche nach dem Elixier…

Altersfreigabe: Ab 8 Jahren

KINOTICKETS

Workshop A: Mach deinen eigenen Trickfilm / Animationsfilm

 
Im Animationsfilm ist alles möglich! In unserem Workshop findest Du heraus, wie ein Animationsfilm entsteht und kannst deinen eigenen Trickfilm erstellen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und erwecke deine selbst erfundenen Figuren und Welten zum Leben.

Wann: Samstag, 13. November | 09.30 – 13.30 Uhr (inkl. Mittagspause) | Filmbeginn 13.30 Uhr
Wo: Sihlcity, Zürich (auf Google Maps ansehen)

Leitung: Manuela Leuenberger und Maria Altwegg

Manuela Leuenberger ist Animationsfilmschaffende und Maria Altwegg ist Lehrerin für bildnerisches Gestalten. Die beiden Bernerinnen stecken als Leiterinnen für Animations-Workshops Kinder und Erwachsene mit ihrer Begeisterung für Trickfilm an.

Workshop B: Entdecke dein Auge für gute Bilder – Kamera


In unserem Kamera-Workshop kannst Du anhand einer Szene aus dem Film, den Du später im Kino schaust, Deine Kreativität voll entfalten und mit Einstellungsgrössen, Perspektiven, Belichtung und Bewegung und Ruhe experimentieren. Das Gefilmte wird im parallel stattfindenden Schnitt-Workshop geschnitten und das Ergebnis am Ende angeschaut.

Wann: Samstag, 13. November | 09.30 – 13.30 Uhr (inkl. Mittagspause) | Filmbeginn 13.30 Uhr
Wo: Sihlcity, Zürich (auf Google Maps ansehen)

Leitung: Steffany Schäfer

Steffany Schäfer (M.A.) hat das Magisterstudium in Soziologie und Filmwissenschaft an der Universität Mainz absolviert (2014). Seit 2006 arbeitet sie als freiberufliche Kamerafrau bei Liveübertragungen und Grossveranstaltungen wie den Bayreuther Festspielen, der DTM sowie Europa- und Weltmeisterschaften in diversen Sportarten. Seit 2020 betreibt sie ein Foto-Videostudio in Konstanz.

Workshop C: Verwandle die Bilder vom Workshop B in eine tolle Szene – Schnitt

 
Kamera läuft – Action – Cut. Ein Filmset mit Schauspielern und Kameras hast du sicherlich schon einmal gesehen. Doch was passiert eigentlich, wenn die Lichter aus sind und sich nicht mehr unzählige Menschen auf dem Set tummeln? Möchtest du wissen, was nach einem Filmdreh eigentlich im Schnittraum passiert? In unserem Schnitt-Workshop erhältst du eine erste Einführung in die Nachbearbeitung des gedrehten Materials mit einem leicht verständlichen und einfach zu bedienenden Programm, welches du später auch zu Hause nutzen kannst. Damit du an richtigen Beispielen üben kannst, bringen die Kamera-Kids aus Workshop B ihr gedrehtes Material direkt in den Schnittraum, sodass du vom Upload bis zum fertigen Export alle Schritte selbst durchführen kannst.

Empfohlen ab 10 Jahren.

Wann: Samstag, 13. November | 09.30 – 13.30 Uhr (inkl. Mittagspause) | Filmbeginn 13.30 Uhr
Wo: Sihlcity, Zürich (auf Google Maps ansehen)

Leitung: Yvonne Augustin

Yvonne Augustin hat Filmwissenschaft und Spanisch studiert und 2008 den Kinder-Dokumentarfilm «Kinderspielstadt Deutschland» co-produziert. Seit 2014 ist sie Teil des ZFF-Teams und leitet seit diesem Jahr das Projekt ZFF für Kinder.


Die Workshops sind bereits ausgebucht. Gerne könnt ihr aber unseren Kinofilm (siehe oben) besuchen!

 

Hier findest du unser Schutzkonzept und die Einverständniserklärung für Erziehungsberechtigte.