Rahmenprogramm

 

In unserem Rahmenprogramm bieten wir neben den Filmen zahlreiche Veranstaltungen sowohl für das öffentliche Publikum als auch für KollegInnen aus der Filmbranche an.

Filmmusikwettbewerb

  
Der Internationale Filmmusikwettbewerb ist seit 2012 fester Bestandteil des Zurich Film Festival und findet alternierend in einem Festival-Kino und der Tonhalle Zürich statt. Der Wettbewerb richtet sich an Komponistinnen und Komponisten jeglichen Alters weltweit, die nicht mehr als drei Kinofilme (länger als 60 Minuten) vertont haben. 

Die Aufgabe besteht darin, einen Kurzfilm zu vertonen. Die fünf besten Einreichungen werden im Rahmen eines Filmmusikkonzertes am Zurich Film Festival uraufgeführt. Eine internationale Fachjury vergibt das mit CHF 10'000 dotierte Goldene Auge für die "Beste internationale Filmmusik".

Weitere Informationen, die detaillierten Wettbewerbsmodalitäten und das Anmeldeformular finden Sie unter www.filmmusikwettbewerb.ch

ZFF Masters

  
ZFF MASTERS sind moderierte Gespräche mit bekannten Persönlichkeiten aus der internationalen Filmbranche (Regisseure, Drehbuchautoren, Produzenten, Schauspieler etc.). Das Publikum erhält dabei aus erster Hand Einblick in ihr kreatives Schaffen und in ihre Philosophie als Filmschaffende. Die Experten stehen dem interessierten Publikum im Anschluss auch für Fragen zur Verfügung.

Die ZFF MASTERS sind öffentlich zugängliche Veranstaltungen und richten sich an die Filmbranche sowie an das gesamte Festivalpublikum.

ZFF Talks

 
Bei den ZFF TALKS nehmen Experten aus den unterschiedlichsten Berufssparten Film als Aufhänger, um über brisante Themen aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Politik zu diskutieren. Die ZFF TALKS sind für jeden öffentlich zugänglich und werden mit dem Festivalprogramm bekannt gegeben.

ZFF Master Class


Die ZFF MASTER CLASS vernetzt junge talentierte Filmschaffende mit etablierten, hochkarätigen Experten der Filmbranche und vermittelt kreatives Know-how rund um das Medium Film. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe mit „Role Models“ der Filmbranche zu interagieren. Die ZFF MASTER CLASS soll dabei als Motivations- und Inspirationsquelle für junge Filmschaffende dienen.


Alle Informationen zur ZFF Master Class finden Sie unter www.zff-masterclass.com

Zurich Summit

    
Der ZURICH SUMMIT geht aus dem früheren Film Finance Forum hervor, einem renommierten Anlass zum Thema Finanzierung im Filmbereich, der  jährlich in Los Angeles, New York, Cannes, Shanghai sowie Rio de Janeiro stattfindet und seit 2010 auch in Zürich durchgeführt wird. Die Veranstaltung wird von der Spoundation Motion Picture AG in Zusammenarbeit mit Winston | Baker und dem Zurich Film Festival durchgeführt.

Der Zurich Summit ist ein Treffpunkt für Unternehmer, Führungskräfte und Kreative der Film-, Entertainment- und Mediabranche. Aus der Erkenntnis entstanden, dass sich die Unternehmensfelder immer stärker aufeinander zubewegen und keine Singulärdisziplinen mehr bestehen, will der Zurich Summit die Diversifikation dieser Branchen verknüpfen.

Von anderen Erfolgsmodellen lernen, diese adaptieren und von ihnen profitieren – das ist das Hauptziel des Zurich Summit. Es geht um den Austausch neuer Ideen, Kontakte und Modelle. Die Veranstaltung bietet neben Panels und Round Tables auch One-on-One Gespräche mit den Referenten an.

Mehr Informationen unter: zurichsummit.com

ZFF für Schulen

     
Ziel von ZFF für Schulen ist es, Kindern und Jugendlichen anspruchsvolle Filmkultur jenseits des Mainstreams nahe zu bringen und ihre Medienkompetenz in einer von Bildern dominierten Welt zu stärken. Filme verursachen Reibung und Reflexion über die eigene Realität, sie schaffen Identifikation mit Held*innen, Träumer*innen und Verlierer*innen.

Das Hauptaugenmerk der Filmbildung am ZFF liegt in der Bestärkung einer eigenen Haltung, einer differenzierten Position und in der Diskussion über das Gesehene. Kinder und Jugendliche lernen die Wirkung von Bildern bewusst wahrzunehmen und wie die Eindrücke verarbeitet werden können.

ZFF für Schulen bietet Lehrkräften die Gelegenheit, gesellschaftlich relevante Themen auf eine andere Weise in den Unterricht aufzunehmen. Die Kinderfilme für die Primarstufe werden im Original gezeigt und parallel live auf Deutsch eingesprochen. Für die Oberstufe werden deutschsprachige Filme und fremdsprachige Filme mit deutschen Untertiteln angeboten.

ZFF 72


ZFF 72 ist ein online stattfindender Filmwettbewerb, der vom Zurich Film Festival organisiert wird. Die Teilnahme ist offen für alle Filminteressierten. Bei ZFF 72 haben die Filmemacher 72 Stunden Zeit, um einen maximal 72-sekündigen Clip zu produzieren. Das Thema wird vorgegeben. Die Wahl des Genres ist frei: Erlaubt ist alles vom szenischen Film über dokumentarische Formate bis hin zu CGI und Stop Motion. Zu gewinnen gibt es den von einer Fachjury bestimmten Jury Award sowie den Viewers Award, der durch ein Online Voting ermittelt wird. Mehr unter www.zff72.com