Tonhalle Orchester Filmmusikkonzert und Filmmusikwettbewerb

 

 
7. Internationaler Filmmusikwettbewerb

304 Komponistinnen und Komponisten aus
 44 Ländern haben am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen und für den Kurzfilm HAPPINESS von Steve Cutts eine Vertonung für das Sinfonieorchester eingereicht. Die fünf besten Beiträge werden vom Tonhalle­-Orchester Zürich in Anwesenheit der Nominierten uraufgeführt. Die anwesende Jury unter der Leitung von Cliff Martinez verleiht am selben Abend dem siegreichen Komponisten das mit 10 000 Franken dotierte Goldene Auge für die «Beste Internationale Filmmusik 2018».

Filmmusikkonzert: Thriller

Was wäre ein guter Thriller ohne packende Musik? Beinahe ebenso bekannt wie die Filme selbst sind die Soundtracks zu MISSION: IMPOSSIBLE, KILL BILL oder „Tatort“. Höchste Zeit also, die mitreissenden Filmmusiken in den Mittelpunkt zu stellen. Mit im Programm sind zwei Soundtracks von Cliff Martinez, ehemaliger Schlagzeuger von Red Hot Chili Peppers, Filmkomponist und diesjähriger Jury-Präsident. Ein Konzert voller Spannung und Energie, gespielt vom Tonhalle-Orchester Zürich.

Special Guest

Die Filmszene „Ende der Illusionen“ aus dem Tatort DIE GESCHICHTE VOM BÖSEN FRIEDRICH (2016), komponiert von der Schweizer Filmkomponistin Christine Aufderhaar, wird erstmals live aufgeführt.

Do, 4. Okt. 2018, 19.00 Uhr, Tonhalle Maag