Another News Story

by Orban Wallace International Documentary Film / Competition

“Sometimes you feel you’re making a noise, but not helping really.” When the first refugee boats of the day approach the Greek island of Lesbos, organised chaos breaks out among the waiting reporters. They scramble to their cars and head off along the stony coastline in a race to capture the most dramatic images. Amongst them is filmmaker Orban Wallace, whose lens is pointing not at the new arrivals, but at the reporting journalists. How do these news nomads, who have gathered here from all over the world, manage to maintain their professional daily routine in the face of the immense suffering they see every day? This film follows a convoy of journalists as they make their way along the most notorious route between Greece, Serbia, Hungary and Austria, and compares their everyday reality to that of the refugees, which is characterised by physical exhaustion, official bureaucracy and psychological instability.


  • Genre: DOC: Social & Human Interest
  • Country, Year: UK, 2017
  • Runtime: 86 Min
  • Languages: English
  • Subtitles: English, German
  •  
  • Director: Orban Wallace
  •  
  • Cinematography: Josh Allott
  • Editor: Dominic Stabb
  • Sound: Leo Smith
  • Music: Ash Koosha, Noémie Ducimetiere
  •  
  • Producers: Verity Wislocki, Orban Wallace
  • Co-Producers: Charly W. Feldman, Balint Revesz
  •  
  • Production Companies: Wislocki Films, Gallivant Film, SE15 Productions
Show full crew

add to watchlist

Tags

7 reviews

review
Karl Spoerri, 10 Months ago

Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen der News, der uns eine Realität an den europäischen Staatsgrenzen zeigt, die wir so noch nie gesehen haben.


Roger S (rs), 10 Months ago

Der aus Dorset in England stammende Filmemacher Orban Wallace rückt die Karavane von Reportern in den Mittelpunkt, die vor Ort und möglichst nah am Geschehen bereits eine Vorauswahl der Realität vornimmt, über die letztlich auch berichtet wird.
Insgesamt gut und sehenswert.
Die interessante Grundidee aber setzt Orban Wallace in meinem Empfinden zu wenig konsequent um. So vermittelt mir «Another News Story» durchaus einen frischen Blick auf den Wahnsinn und die Beteiligten der Newsmachinerie, rückt aber auf effekthascherische Art das Schicksal der Flüchtlinge gleichzeitig zu stark in den Vordergrund.

Produzentin Verity Wislocki ist für eine Q&A (leider) nicht anwesend, wie auf der ZFF-Website vermerkt.

Ein Trailer von ca. siebeneinhalb Minuten vermittelt einen interessanten Einblick in den Dokumentarfilm (www.bit.ly/zff2017-5).


T X, 10 Months ago

Leider wird der versprochene Focus Medien nur Oberfläch gestreift. Schlussendlich bekomme ich "Just another news story" zusehen. Der Film macht leider genau das was er versucht anzuprangern. Etwas flüchtlingen zuschauen damit wir uns einreden können wir kümmern uns ja.


M H, 10 Months ago

wie pervers es ist, wenn ich sehe wodurch ZFF , das Zürcher Festival gesponsert wird.... Es scheint mir fast so als seien Sie nur schaulustig und nicht hilfsbereit, denn mit Ihren Sponsoren (u.a. credit suisse, upc, bmw und Etihad Airways wie sie hier auf ihrer Seite publiziert werden: https://zff.com/en/partners/partners-2017/) könnte man diesem Leid zum größten Teil ein Ende setzen... Und Sie hätten die Mittel , tatsächlich wird aber nichts gemacht! Shame ZFF on you!
Sie sind es - weil Sie diesen Kommentar einfach löschen werden- sie ganz persönlich halten das System am laufen...


Maite Plimmer, 10 Months ago

I experienced many emotions whilst watching this movie. Anger, shock, understanding of all parties involved. I cried, I had a horrible feeling in the pit of my stomach and I experienced mixed feeling about the media, who can color or tarnish a story, depending on how they report it. The best documentary about the refugee crisis I have seen so far.


Bianca Stöcklin, 10 Months ago


Adhideb Ghosh, 10 Months ago