Medienmitteilungen

  • 29. September 2017

    Emmanuelle Seigner und Roman Polanski am ZFF

    Schauspielerin Emmanuelle Seigner und Regisseur Roman Polanski stellen am Montag, 2. Oktober, ihren neuen Film D’APRÈS UNE HISTOIRE VRAIE am Zurich Film Festival als Galapremiere persönlich vor. Ebenfalls anwesend ist Wassim Béji, der Produzent des Films.

    mehr
  • 28. September 2017

    13. Zurich Film Festival mit Tennisfilm BORG/McENROE eröffnet

    Der schwedische Tennisfilm BORG/McENROE des Dänen Janus Metz Pedersen hat am Donnerstagabend das 13. Zurich Film Festival eröffnet. Neben dem Regisseur waren auch der Hauptdarsteller Sverrir Gudnason, der Björn Borg verkörpert, und Drehbuchautorhautor Ronnie Sandahl anwesend. 

    mehr
  • 26. September 2017

    Prominente Jurys in den drei Wettbewerben

    Das Zurich Film Festival zeigt in den drei Wettbewerben Internationaler Spielfilm, Internationaler Dokumentarfilm und Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich erste, zweite und dritte Regiearbeiten, die je von einer unabhängigen Fachjury beurteilt werden. Diese vergeben an der Award Night am Samstag, 7. Oktober, im Opernhaus Zürich jeweils ein Goldenes Auge. In den beiden Hauptsektionen ist der Preis mit je 25'000 Franken, im Fokus mit 20'000 Franken dotiert. In allen drei Wettbewerben profitiert der Gewinnerfilm zudem ...

    mehr
  • 20. September 2017

    Weltpremiere von NUR GOTT KANN MICH RICHTEN am ZFF

    Der prominent besetzte deutsche Gangsterfilm NUR GOTT KANN MICH RICHTEN feiert am Sonntag, 1. Oktober, am Zurich Film Festival seine Weltpremiere. Auf dem Grünen Teppich vor dem Kino Corso werden Regisseur Özgür Yildirim, die Darsteller Moritz Bleibtreu, Kida Khodr Ramadan, Edin Hasanovic und Birgit Minichmayr sowie Xatar (Darsteller und Musik), Christian Becker (Produzent), Matthias Bollinger (Kamera) und Sebastian Thümler (Schnitt) erwartet. Zum weiteren Cast von NUR GOTT KANN MICH RICHTEN gehören etwa noch Peter Simonischek ...

    mehr
  • 18. September 2017

    Drei Schweizer Filmprojekte für den dritten «Filmmaker Award» nominiert

    Der «Verein zur Filmförderung in der Schweiz» hat drei Schweizer Filmprojekte für den mit CHF 100’000 dotierten «Filmmaker Award» nominiert. Diese Produktionsförderung unterstützt das einheimische Filmschaffen und wird dieses Jahr zum dritten Mal vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet während des IWC-Gala-Abends im Rahmen des Zurich Film Festival am 30. September statt. Überreicht wird der «Filmmaker Award» vom amerikanischen Schauspieler und IWC-Markenbotschafter James Marsden. 

    mehr
  • 17. September 2017

    THE BALLAD OF LEFTY BROWN: Bill Pullman & Jared Moshé am ZFF

    US-Schauspielstar Bill Pullman kommt nach Zürich und wird seinen neuen Film THE BALLAD OF LEFTY BROWN am Zurich Film Festival als Europapremiere persönlich vorstellen. Er wird begleitet von Autor und Regisseur Jared Moshé, der als etablierter Produzent im Jahr 2013 mit dem preisgekrönten Werk DEAD MAN'S BURDEN auf den Regiestuhl gewechselt hat. THE BALLAD OF LEFTY BROWN wird am Freitag, 6. Oktober als Gala Premiere gezeigt.

    mehr
  • 15. September 2017

    Eye On Science am ZFF

    Der Verein Eye On Science, Life Science Zurich – ein gemeinsames Projekt der Universität und der ETH Zürich – sowie der Schweizerische Nationalfonds engagieren sich gemeinsam am Zurich Film Festival und schlagen eine Brücke zwischen Forschung und Film. Am diesjährigen ZFF werden drei Talks sowie eine wissenschaftliche Ausstellung präsentiert.

    mehr
  • 14. September 2017

    13. Zurich Film Festival: Medienkonferenz

    Ab 28. September richten sich wieder alle Augen auf Zürich. Während elf Tagen zeigt das Zurich Film Festival die neusten Filme aus aller Welt: Junge Filmer in den drei Wettbewerben, die wichtigen und spannendsten Produktionen des Jahres als Gala Premieren. Bei mehr Filmen denn je führen Frauen Regie, und auch der Schweizer Film zeigt eine starke Präsenz.

    mehr
  • 13. September 2017

    A Tribute to... Award an Rob Reiner / SHOCK AND AWE als Gala Premiere

    Der US-Regisseur, Schauspieler und Autor Rob Reiner wird mit dem A Tribute to... Award des diesjährigen Zurich Film Festival ausgezeichnet. Reiner wird den begehrten Preis am Samstag, 30. September, im Kino Corso persönlich entgegennehmen und zusammen mit Schauspieler James Marsden als Weltpremiere seinen neuen Film SHOCK AND AWE präsentieren. In weiteren Rollen überzeugen Woody Harrelson, Tommy Lee Jones, Jessica Biel und Milla Jovovich sowie Rob Reiner selbst. 

    mehr
  • 12. September 2017

    Wettbewerb ‚Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich’

    In der Reihe ‚Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich’ steht das Kino aus diesen drei Ländern im Mittelpunkt. Zwölf neue Produktionen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich – sechs Spiel- und sechs Dokumentarfilme – konkurrieren um ein mit CHF 20’000 dotiertes Goldenes Auge.

    mehr