Die Stadt Zürich befindet sich im Herzen Europas und ist kulturelles sowie wirtschaftliches Zentrum der Schweiz. Die im Seebecken gelegene Metropole mit Blick auf die Schweizer Alpen ist mit über 440'000 Einwohnerinnen und Einwohnern die grösste Schweizer Stadt. Sie ist die Hauptstadt des Schweizer Films, zwei Drittel aller Schweizer Filmfirmen sind hier domiziliert. Zürich bietet somit ein hervorragendes Umfeld für ein Filmfestival. In der Stadt mit der europaweit höchsten Kinodichte zeigt das Zurich Film Festival während elf Tagen Filmpremieren aus der ganzen Welt und ermöglicht den Besucherinnen und Besuchern den direkten Austausch mit den Filmemacherinnen und Filmemachern vor Ort. Zürich ist nicht nur ein beliebter Produktionsstandort, sondern bei Gästen auch hoch geschätzt für seine kulturelle und gastronomische Vielfalt sowie die unzähligen Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung.

Anreise ans ZFF

Vom Flughafen ist der Hauptbahnhof Zürich mit regelmässigen Bahnverbindungen (z.B. S2, S16, S24) in nur 10 Minuten, mit dem Taxi in 20 Minuten und mit dem Tram 10 erreichbar.

Grosse Parkhäuser in der Nähe des Festivalzentrums finden Sie hier. Auch können Sie Ihr Auto mit Tagesbewilligungen in blau markierten Zonen parkieren.

Hier finden Sie den Fahrplan der Schweizerischen Bundesbahnen SBB: Online-Fahrplan

Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Sie können das ÖV-Ticket ganz einfach online, am Bahnschalter, am Billettautomaten oder beim Rail Service (Tel. 0848 44 66 88, CHF 0.08/Min. täglich 24 Stunden) kaufen.

Öffentlicher Verkehr in Zürich

Wir empfehlen die Hin- und Rückreise zu den Festival-Lokalitäten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Sämtliche Verbindungen und Liniennetze finden Sie hier: Zürcher Verkehrsverbund (ZVV)

Festival Locations

Dreh- und Angelpunkt des Festivalgeschehens ist der Sechseläutenplatz am Bellevue, mitten in der Stadt und am Ufer des Zürichsees gelegen.

Festivalzelt von aussen bei Sonnenuntergang

Locations

UBS Banner
Mercedes Benz Banner