Goldene Augen an der Award Night, wilde Träume und der letzte Masters-Auftritt am 10. Festivaltag

01. Oktober 2022

Goldene Augen an der Award Night, wilde Träume und der letzte Masters-Auftritt am 10. Festivaltag.
 

 #Spotlight 

Feierliche Preisübergabe an der Award Night


Heute Abend werden die Goldenen Augen für die besten Wettbewerbsfilme vergeben. Insgesamt 42 Filme in drei Wettbewerbskategorien (Fokus Wettbewerb, Spielfilm Wettbewerb, Dokumentarfilm Wettbewerb) sind im Rennen um den Hauptreis. Die feierliche Übergabe der Preise findet im Opernhaus Zürich statt. Zuvor auf dem Green Carpet erwartet werden unter anderem die diesjährigen Jurymitglieder sowie Filmschaffende und geladene Gäste (ab ca. 18:30 Uhr).

 #NichtVerpassen 

ZFF Masters mit Luca Guadagnino


Der italienische Regisseur Luca Guadagnino bedient mit künstlerischer Virtuosität eine Bandbreite an unterschiedlichen Genres. Mit dem vierfach oscarnominierten Drama CALL ME BY YOUR NAME begann die Zusammenarbeit mit Darsteller Timothée Chalamet, die er für sein neuestes Werk BONES AND ALL fortführte. Im Rahmen der ZFF Masters gibt unser diesjähriger Preisträger des A Tribute to… Awards Einblicke in sein vielfältiges Schaffen (14:00, Kosmos 1).

ZFF zeigt Fotoausstellung zum Hongkong-Kino


Die Sektion Window: Hong Kong wird dieses Jahr von einer virtuellen Fotoausstellung rund um die einzigartige Geschichte des Hongkonger Kinos begleitet. Bis Ende des Festivals kann die Ausstellung über unsere Webseite virtuell besucht werden.

 #Filmtipps 

RIMINI von Ulrich Seidl


Rimini im Winter: Zwischen Dauerrausch und Spielsucht jagt der einst gefeierte Schlagerstar Richie Bravo seinem verblichenen Ruhm hinterher. Mit Liebesdiensten an weiblichen Fans finanziert er seinen ausschweifenden Lebensstil. Eines Tages steht seine erwachsene Tochter vor der Tür und fordert Geld, das Richie nicht hat. Meisterregisseur Ulrich Seidl erzählt in seinem vielgepriesenen neuen Regiewerk RIMINI von einsamen Existenzen auf der Suche nach Glück (15:00, Corso 2).

AUS MEINER HAUT von Alex Schaad


In seinem Spielfilmdebüt, das am ZFF im Fokus Wettbewerb läuft, vollzieht Regisseur Alex Schaad ein einzigartiges und überraschendes Gedankenspiel. Er erzählt die Geschichte von Leyla und Tristan, die sich auf einer abgelegenen Insel auf eine rituelle Praktik einlassen, die es ihnen ermöglicht, ihren Körper mit anderen Personen zu tauschen. Inmitten der insularen Idylle beginnt ein Spiel der Identitäten, das alles verändert (16:15, Kosmos 1).

DREAMIN' WILD von Bill Pohlad


Eine musikalische Gala Premiere erwartet uns heute mit DREAMIN' WILD. In den 1970er Jahren träumen Donnie und Joe Emerson auf der Farm ihrer Eltern von der grossen Musikkarriere. In aller Abgeschiedenheit veröffentlichen sie das Pop-Funk-Album «Dreamin' Wild», doch die Platte bleibt unbeachtet. Jahrzehnte später erst wird sie per Zufall entdeckt – und Donnie and Joe werden aus dem Nichts zu Stars. Ein herzerwärmendes Feel-Good-Movie mit Oscarpreisträger Casey Affleck in der Hauptrolle (21:15, Corso 1).


 #GutZuWissen 

  • ZFF Shop: Festivalfeeling für zu Hause – der Shop im Festivalzentrum ist täglich von 11.00 bis 22.30 Uhr geöffnet sowie auch jederzeit von überall online aufrufbar.
  • Publikumspreis: Unter allen Wettbewerbsfilmen ermitteln Sie als Teil des Publikums per Abstimmung Ihren Lieblingsfilm, der an der Award Night mit dem beliebten Publikumspreis ausgezeichnet wird. Einfach nach dem Kinobesuch online abstimmen!
  • Eine Übersicht von Gästen auf dem Green Carpet finden Sie jetzt online. Bitte beachten Sie, dass sich die Anwesenheiten kurzfristig ändern können.
  • Kinderbetreuung am Nachmittag: In der Minicity wird ihr Kind zwischen 3 und 8 Jahren vier Stunden lang betreut, während Sie das ZFF geniessen. Mit einem gültigen Nachmittagsticket des ZFF kann am selben Tag ein Eintritt in die Minicity gratis bezogen werden.

zurück