Aktuell

  • 11. August 2022

    Das ZFF kündigt erste Gala Premieren an

    Das Zurich Film Festival präsentiert in der Sektion «Gala Premieren» die meisterwarteten Produktionen des internationalen Autorenkinos. Sieben Titel verraten wir Ihnen bereits, darunter das starbesetzte Drama THE BANSHEES OF INISHERIN des oscarprämierten Regisseurs Martin McDonagh, die Europapremiere der deutschen Verfilmung IM WESTEN NICHTS NEUES von Edward Berger sowie die beiden Weltpremieren DER NACHNAME von Sönke Wortmann und DIE GOLDENEN JAHRE von Barbara Kulcsar. 

    mehr
  • 04. August 2022

    Michael Barker und Tom Bernard erhalten Game Changer Award

    Das Zurich Film Festival zeichnet die beiden amerikanischen Studio-Bosse dieses Jahr für ihre Verdienste um die Filmkultur aus. Die beiden haben vor genau 30 Jahren das Studio Sony Pictures Classics gegründet und mit ihm Autorenfilmer wie Asghar Farhadi, Wim Wenders und Pedro Almodóvar populär gemacht. Sie haben über 40 Oscars gewonnen und viel für Diversität im Kino gemacht – lange bevor das Thema in aller Munde war.

    mehr
  • 28. Juli 2022

    Autokino: 5 abgefahrene Filme

    Alle Autoliebhaber aufgepasst: Getunte Schlitten, polierte Rennwagen und ein Leben auf der Überholspur präsentieren wir euch diese Woche in unseren Filmempfehlungen. Das Auto als Statussymbol, als Drehort oder als bester Freund – Autofilme waren schon immer abwechslungsreich und sind aus der Filmlandschaft nicht mehr wegzudenken. Wir haben fünf Filme für euch zusammengestellt, die auch Thelma und Louise geguckt hätten.

    mehr
  • 14. Juli 2022

    IFMW: Das sind die Finalisten

    Beim 10. Internationalen Filmmusikwettbewerb haben über 200 Komponistinnen und Komponisten aus 42 Ländern teilgenommen. Die Jury unter der Leitung der englischen, oscargekrönten Filmkomponistin Rachel Portman hat drei Kompositionen für den Final am 29. September ausgewählt. Diese werden im Rahmen des Zurich Film Festival in der Tonhalle Zürich vom Tonhalle-Orchester Zürich uraufgeführt.

    mehr
  • 14. Juli 2022

    Willst du das neueste Musikvideo von Stefanie Heinzmann drehen?

    Beim «ZFF für Kinder» gibt es diesen Herbst dank der Zusammenarbeit mit Generali Schweiz ein besonderes Highlight: Zehn Kinder haben am 10. & 11. September die einmalige Gelegenheit, beim neuesten Musikvideo von Stefanie Heinzmann mitzuwirken. Die Anmeldung wird vom 18.-26. August möglich sein und über die glücklichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmt das Los.

    mehr
  • 13. Juli 2022

    Eine Filmlegende wird 80: Harrison Ford

    Die Karriere von Harrison Ford startete in der «New Hollywood»-Ära Ende der 1960er Jahre mit kleineren Rollen in Filmen von George Lucas oder Francis Ford Coppola, bevor er mit der Rolle des Han Solo in STAR WARS (1977) auf einen Schlag weltberühmt wurde. Mit seiner Darstellung des Archäologen Indiana Jones in RAIDERS OF THE LOST ARK (1981) und den Nachfolgefilmen der Franchise machte sich Harrison Ford zur Ikone einer ganzen Kino-Generation.

    mehr
  • 30. Juni 2022

    Jetzt bewerben für den Prix Pathé

    Der Prix Pathé für Filmpublizistik wird 2022 zum 16. Mal verliehen. Er belohnt eine herausragende Filmkritik und ist mit 10'000 Franken dotiert. Die Ausschreibung läuft noch bis zum 24. Juli.

    mehr
  • 30. Juni 2022

    5 Fragen an: Marianne Zumofen, Gästebetreuerin beim ZFF

    Jeden Herbst begrüssen wir in Zürich Filmschaffende aus aller Welt auf unserem Green Carpet. Die Betreuung der Festivalgäste wäre nicht möglich ohne den unermüdlichen Einsatz unserer Gästebetreuerinnen und -betreuer. Auch für das kommende 18. ZFF suchen wir freiwillige Helferinnen und Helfer. Bewerbungen für die Gästebetreuung können noch bis zum 8. Juli eingereicht werden. Wir haben bei der langjährigen ZFF-Gästebetreuerin Marianne Zumofen nachgefragt, was sie an der Aufgabe reizt und welche Ratschläge sie für angehende Gästebetreuerinnen bereithält.

    mehr
  • 23. Juni 2022

    5 queere Filme zum Pride Month

    Der Juni steht im Zeichen der Pride. Diese ist dazu da, Offenheit und Akzeptanz gegenüber LGBTIQ zu fördern und ein eindeutiges Zeichen der Toleranz zu setzen. Als Höhepunkt der Anlässe fand vergangenen Samstag der Pride-Umzug in Zürich statt. Mittlerweile haben wir ausgeschlafen, unsere Sonnenbrände gepflegt und die letzten Glitzerstäubchen aus unseren Haaren geklaubt – und fünf ZFF-Filme herausgesucht, die das Queersein in vielen seinen Farben und Formen zeigt.

    mehr
  • 02. Juni 2022

    Career Achievement Award für Filmkomponistin Rachel Portman

    Das Zurich Film Festival ehrt die englische Filmkomponistin Rachel Portman mit dem Career Achievement Award. Der Preis wird ihr am 29. September anlässlich des 10. Internationalen Filmmusikwettbewerb in der Tonhalle Zürich überreicht, wo sie die diesjährige Jury präsidiert. Portman schrieb die Musik für über 100 Filme, Fernsehproduktionen und Theaterprojekte und erhielt 1997 mit EMMA als erste Frau den Oscar für die beste Filmmusik.

    mehr