Filmpreis der Zürcher Kirchen geht an WAREN EINMAL REVOLUZZER

03. Oktober 2019

Die österreichische Tragikomödie WAREN EINMAL REVOLUZZER von Johanna Moder wird mit dem ökumenischen Filmpreis der Zürcher Kirchen ausgezeichnet. Der Film wurde als Weltpremiere am Zurich Film Festival gezeigt.

Link zur Medienmitteilung


zurück