Made in Switzerland: 10 Schweizer Filme zum Feiertag

01. August 2019

Die Schweiz hat Geburtstag! Ein willkommener Anlass, um das abwechslungsreiche und vielfältige Schweizer Filmschaffen zu zelebrieren.
Wie Knetfiguren in einem Animationsfilm unsere Kindheit wiederbeleben, was man über Friedrich Dürrenmatt bisher nicht wusste und welche Träume und Ängste die Schweiz bei Ausländern hervorbringt, kann man in diesen 10 Filmen aus den letzten Jahren entdecken.

 

NEULAND von Anna Thommen

NEULAND von Anna Thommen


Aus Afghanistan, Kamerun, Serbien oder Venezuela – per Flugzeug, Zug, Bus oder Gummiboot. Mit dem Traum von einer besseren Zukunft im Gepäck sind die neuen Schüler*innen aus Herrn Zinggs Integrationsklasse in die Schweiz gereist. Doch schon bald stellt sich ihnen die Frage: Gibt es überhaupt einen Platz für mich in diesem Land? Auch 6 Jahre später trifft NEULAND noch haargenau den Nerv der Zeit.  

Erhältlich: DVD | iTunes

 

BERESINA ODER DIE LETZTEN TAGE DER SCHWEIZ von Daniel Schmid

BERESINA ODER DIE LETZTEN TAGE DER SCHWEIZ von Daniel Schmid


Mit der Hoffnung auf ein besseres Leben kommt Irina von Russland in die Schweiz. Der zwielichtige Anwalt Waldvogel nimmt sich ihrer an und führt sie als Callgirl in die höheren Kreise der Gesellschaft ein. Damit erfährt das Dasein von Irina eine unerwartete Wende – gemeinsam mit dem ganzen Land. Eine höchst unterhaltsame und punktgenaue Satire sowohl der realen Schweiz als auch ihrer bekanntesten Klischees. 

Erhältlich: DVD

 

MA VIE DE COURGETTE von Claude Barras

MA VIE DE COURGETTE von Claude Barras


Eigentlich heisst er Icare, aber alle nennen ihn Courgette – zu Deutsch Zucchini. Nach einem tragischen Unfall seiner Mutter landet Courgette im Waisenhaus, wo ihn ein zähes Einleben erwartet. Doch alles ändert sich, als eines Tages die unerschrockene Camille dazustösst, die sich von niemandem etwas sagen lässt. Claude Barras herzerwärmender Festivalerfolg wurde unter anderem für einen Oscar als bester Animationsfilm nominiert. 

 Erhältlich: BluRay | DVD | iTunes

 

DÜRRENMATT – EINE LIEBESGESCHICHTE von Sabine Gisiger

DÜRRENMATT – EINE LIEBESGESCHICHTE von Sabine Gisiger


Der Maler und Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt ist einer der bedeutendsten Schweizer Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. In dieser innovativen filmischen Biografie ertönt seine Stimme noch einmal im Originalton: Aus unzähligen Film-, Radio- und Fernsehbeiträgen hat die Zürcher Filmemacherin Sabine Gisiger eine fiktive Autobiografie montiert, in der Dürrenmatt über sein Werk spricht, vor allem aber auf sein bewegtes Leben zurückblickt.

Erhätlich: DVD | iTunes

 

SENNENTUNTSCHI von Michael Steiner

SENNENTUNTSCHI von Michael Steiner


SENNENTUNTSCHI bringt uns in die Schweizer Alpen der 1970er Jahre und erzählt die mitreissende und brutale Geschichte einer fremden Schönheit, die plötzlich in einem abgelegenen Bergdorf auftaucht. Es verdichten sich Hinweise, dass die Frau von der Höhenalp kommt, wo Sennen in ihrer Einsamkeit Vieles und Unvorstellbares tun, um weibliche Gesellschaft zu kriegen. Dabei tritt ans Licht, was besser im Verborgenen geblieben wäre...

Erhältlich: BluRay | DVD | iTunes

 

SPACE TOURISTS von Christian Frei

SPACE TOURISTS von Christian Frei


Christian Freis Dokumentarfilm verlässt den Schweizer Boden und geht ins All: Im Zentrum steht eine Amerikanerin, die sich für 20 Millionen Dollar einen Kindheitstraum erfüllt und als erste Space-Touristin acht Tage im Weltall auf einer Raumstation verbringt. Über verschiedene Erzählebenen stellt der Film hintergründig die Frage nach dem Sinn – und den Grenzen – des menschlichen Abenteuer- und Entdeckergeistes.

Erhältlich: DVD

 

DER KREIS von Stefan Haupt

DER KREIS von Stefan Haupt


Zürich, 1958. In der Schweizer Untergrundorganisation „Der Kreis“ lernen sich der Lehrer Ernst Ostertag und der deutsche Varieté-Künstler Röbi Rapp kennen. Die preisgekrönte Docu-Fiction von Stefan Haupt porträtiert nicht nur die Liebe der beiden Mitglieder, sondern auch die glamouröse Blütezeit sowie den graduellen Niedergang der legendären Zürcher Schwulenorganisation.

Erhältlich: Bluray | DVD | iTunes

 

MUTTER von  Miklós Gimes

MUTTER von Miklós Gimes

 
Das gespaltene Leben der Alice Gimes: Zwischen den wechselvollen Erinnerungen an die alte Heimat Ungarn und dem Emigrantendasein in der Schweiz. Nach dem Fall der Mauer reist sie dorthin zurück, wo ihr hingerichteter Mann inzwischen als Märtyrer verehrt wird. Ein bewegender Film über den Zauber und die Last der Vergangenheit.

Erhältlich: DVD

 

CRONOFOBIA von Francesco Rizzi

CRONOFOBIA von Francesco Rizzi


Francesco Rizzis Regiedebüt ist eine ebenso poetische wie mysteriöse Tour de Suisse: Zwischen Zürcher Hotels, Ostschweizer Raststätten, Tessiner Nightclubs und Bündner Villen entsteht eine Beziehung zwischen der Witwe Anna und dem Privatdetektiven Suter. Doch ist es wirklich nur der Zufall, der diese zwei einsamen Menschen zusammengebracht hat?

Aktuel noch in ausgewählten Kinos!

 

SARAH JOUE UN LOUP-GAROU von Katharina Wyss

SARAH JOUE UN LOUP-GAROU von Katharina Wyss


Wenn Sarah auf der Bühne steht, holt sie alles aus sich heraus. Im Theaterprojekt der Schule hat die sensible 17-Jährige eine Möglichkeit gefunden, ihre innersten Gefühle auszudrücken. Doch über ihren anderen Lebensbereichen liegt ein einengender, dunkler Schatten und sie gerät mehr und mehr in einen gefährlichen Strudel, aus dem es keine Rettung zu geben scheint. Katharina Wyss' eindrucksvolles Debüt kommt als wuchtiges Coming-of-Age Drama aus der Westschweiz.

 

Weitere 10er Filmlisten:

> Kreative Formen: 10 Filme mit raffinierten Konzeptideen

> #PRIDEMONTH: 10 Filme zum Regenbogen

> Arbeitswelten: 10 Filme über Geldverdiener und Sinnsuchende

> Family Business: 10 Filme für die Ostertage

> 10 Filme über Frauen, die die Welt bewegen

> 30 Jahre World Wide Web – 10 Filme über die Macht des Internets

> Züri, Mon Amour: 10 Filme aus unserer Limmatstadt

 


zurück