Aus dem Wettbewerb: LA NOVIA DEL DESIERTO ab heute im Kino

14. Dezember 2017

Mit fein nuanciertem Blick und leisem Humor führen uns die beiden Regisseurinnen Cecilia Atán und Valeria Pivato in die Welt einer resignierten Frau, die in der einsamen Wüste Argentiniens ihre Freiheit und die Lust am Leben wieder findet. Der Film lief am 13. ZFF im Wettbewerb "Internationaler Spielfilm" und ist ab heute im Kino zu sehen.


LA NOVIA DEL DESIERTO / THE DESERT BRIDE
von Cecilia Atán & Valeria Pivato

Die knallroten Sneaker sollen Teresa in der steinigen Wüste ein wenig mehr Halt geben. Lange hat sie kein Geschenk mehr bekommen, das von Herzen kommt. Und noch länger kein ernst gemeintes Kompliment. Die letzten 30 Jahre hat sie in Buenos Aires als Haushälterin gearbeitet und ihre persönlichen Interessen den Bedürfnissen einer anderen Familie unterstellt. Diese kann Teresa jedoch nicht länger beschäftigen und bietet ihr einen Job bei Bekannten – 700 Meilen entfernt in San Juan. Die lange Reise durch die argentinische Wüste nimmt eine unglückliche Wendung, als Teresa ihr gesamtes Gepäck abhanden kommt. Nur der genauso charmante wie undurchschaubare fahrende Händler Gringo kann ihr helfen, ihr Gepäck – und ihren Seelenfrieden – wiederzufinden.

 

> LA NOVIA DEL DESIERTO im ZFF Archiv

> Internationaler Spielfilmwettbewerb 2017


zurück