Die fünf Nominierten stehen fest – Filmmusikkonzert zum Thema „James Bond“ – Ticketvorverkauf ab jetzt

19. Juni 2017

189 Komponistinnen und Komponisten aus weltweit 38 Ländern haben am 6. Internationalen Filmmusikwettbewerb teilgenommen. Die Jury unter der Leitung des deutschen Sängers und Schauspielers Herbert Grönemeyer hat fünf Kompositionen für den Final ausgewählt. Das diesjährige grosse Filmmusikkonzert findet zum Thema „James Bond“ statt. Tickets für den musikalischen Anlass sind ab jetzt im Vorverkauf erhältlich.

 
Die fünf nominierten Kompositionen des 6. Internationalen Filmmusikwettbewerbs werden im Rahmen eines Filmmusikkonzerts in der neuen urbanen Location Tonhalle Maag vom Tonhalle-Orchester Zürich unter der bewährten Leitung von Frank Strobel uraufgeführt. Die Jury wird noch am selben Abend die Gewinnerkomposition erküren und das mit CHF 10'000 dotierte Goldene Auge für die „Best International Film Music 2017“ überreichen.

Die Aufgabe bestand darin, den fünfminütigen türkischen Kurzfilm TAMAH von Erhan Yürük für Symphonieorchester zu vertonen. Teilnahmeberechtigt waren Komponisten und Komponistinnen aus aller Welt, die nicht mehr als drei Filme mit einer Dauer von über 60 Minuten vertont oder orchestriert haben. Aus den Einreichungen wurden folgende fünf Finalistinnen und Finalisten nominiert:

  • Joakim Unander (Schweden)
  • David Arcus (Kanada)
  • Giuseppe Onofrietti (Italien)
  • Christoph Johannes Hiller (Deutschland)
  • Andréane Détienne (Frankreich)

Die Jury setzt sich zusammen aus dem deutschen Sänger und Schauspieler Herbert Grönemeyer, dem deutschen Dirigenten Frank Strobel, der britischen Filmmusikkomponistin, Produzentin und Musikerin Anne Dudley, dem Zürcher Filmmusikkomponisten und Musiker Fabian Römer und dem türkischen Filmemacher Erhan Yürük.

Ein weiterer musikalischer Höhepunkt des Abends ist das grosse Filmmusikkonzert, das in diesem Jahr den herausragenden Soundtracks der „James Bond“-Filme gewidmet ist. Es findet nach der Aufführung der Siegerkomposition statt. Unter dem Titel „James Bond – Jagd auf 007“ erklingen Titelsongs, Ganoven-Motive und Bläserfanfaren von Filmen wie GOLDFINGER, LICENCE TO KILL, CASINO ROYALE und SKYFALL.

Der Internationale Filmmusikwettbewerb wird vom Zurich Film Festival (ZFF) und dem Tonhalle-Orchester Zürich (TOZ) in Zusammenarbeit mit dem Forum Filmmusik veranstaltet. Der Anlass findet im Rahmen des 13. ZFF am 5. Oktober 2017 in der neuen urbanen Tonhalle Maag statt.

Tickets sind ab sofort über www.tonhalle-maag.ch erhältlich.


zurück
EDIT