DER KREIS gewinnt den Schweizer Filmpreis

16. März 2015

Stefan Haupts DER KREIS gewinnt den Schweizer Filmpreis. Die "Docu-Fiction" unseres ehemaligen Jurymitglieds Stefan Haupt, die zuvor bereits an der Berlinale 2014 ausgezeichnet worden war, wurde in vier Kategorien ausgezeichnet: Stefan Haupt nimmt in der Kategorie Bester Spielfilm und zusammen mit Christian Felix, Ivan Madeo und Urs Frey in der Kategorie Bestes Drehbuch  eine "Quartz"-Trophäe entgegen. Weitere Auszeichnungen gab es für Sven Schelker als bester Darsteller und für Peter Jecklin als beste Darstellung in einer Nebenrolle.

Auch für den ZFF Wettbewerbsbeitrag CHRIEG gab an der in Genf ausgetragenen Gala eine Auszeichnung: Lorenz Merz nahm den "Quartz" für seine Kameraarbeit entgegen. Am selben Anlass wurde die in der Schweiz beheimatete Regielegende Jean-Luc Godard für sein filmisches Gesamtwerk mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet. Wir freuen uns mit allen Gewinnern und gratulieren herzlich!

Eine Liste mit allen Gewinnern finden Sie hier.


zurück