Neues Kriegsdrama von Oliver Hirschbiegel

08. Juli 2015

Mit den Filmen FIVE MINUTES OF HEAVEN und DIANA war Oliver Hirschbiegel am ZFF 2009 und 2013 zu Gast. Internationale Bekanntheit erlangte der deutsche Regisseur durch seinen oscarnominierten Film DER UNTERGANG. Wie Screen International berichtet, wird sein neustes Projekt von der Schlacht an der Marne im Ersten Weltkrieg handeln. Stanley Kubricks  PATHS OF GLORY und Jean Renoirs LA GRANDE ILLUSION dienen als Inspirationsquelle.

“For the first time, it would give me the chance to direct in French, which I have always wanted, even though my French is appalling, but I grew up with French films. They were probably the most important factor in my becoming a filmmaker.” (Oliver Hirschbiegel, Screen International)

Bevor sich Hirschbiegel mit dem Kriegsfilm konkreter auseinandersetzen wird, beginnt er im August mit der Produktion von THE SAME SKY – eine neue internationale TV-Miniserie. Schauspieler Tom Schilling wird die Hauptrolle des Stasi-Agenten übernehmen, der 1973 nach Westberlin gesandt wird und sich in eine englische Frau verliebt.


zurück