Kinostart von A LONG WAY DOWN

03. April 2014

Bereits im Februar feierte die Nick Hornby-Verfilmung A LONG WAY DOWN eine grosse Premiere im Kino corso. In Zusammenarbeit mit dem Filmverleih DCM durfte das Zurich Film Festival die Hauptdarsteller Pierce Brosnan, Toni Collette und Imogen Poots, sowie Regisseur Pascal Chaumeil in Zürich begrüssen. Heute kommt die Tragikkomödie in die schweizerdeutschen Kinos. 

Der Film erzählt die Geschichte von vier Menschen, die in einer Silvesternacht auf dem Dach eines Londoner Hochhauses zufällig aufeinandertreffen. Martin (Pierce Brosnan), J.J. (Aaron Paul), Maureen (Toni Collette) und Jess (Imogen Poots) haben alle den gleichen Vorsatz - sie wollen ihrem Leben ein Ende setzen. Überrumpelt von der unerwarteten Gesellschaft verbringen sie den Rest der ereignisreichen Nacht gemeinsam. Bei Sonnenaufgang beschliessen sie ihren Selbstmord auf Valentinstag zu verlegen. Es folgen sechs ereignisreiche Wochen, in denen die Protagonisten eine ungewöhnliche Freundschaft schliessen. Mit typisch britisch-schwarzem Humor setzt Pascal Chaumeil die packende Geschichte der vier Selbstmordkandidaten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in Szene.

A LONG WAY DOWN ist eine Koproduktion von DCM und startet heute in Deutschland und der Schweiz im Kino.

Mehr Informationenwww.alongwaydown.ch

 


zurück