ZFF Day by Day / 7

02. Oktober 2013

Zur öffentlichen ZFF MASTERS erwarten wir heute einen der erfolgreichsten europäischen Produzenten – Tim Bevan (Filmpodium, 17.30). Am Abend nimmt er den Career Award entgegen und stellt seine neuste Produktion, die Zeitreisekomödie ABOUT TIME, vor (corso 1, 21,00).
 

Mit LEFT FOOT RIGHT FOOT (20.15, corso 4) von Germinal Raoux und GERGIEV: A CERTAIN MADNESS (18.00, Arena 5) stehen zwei herausragend fotografierte Schweizer Filme auf dem Programm. Im Internationalen Wettbewerb freuen wir uns auf eine grosse Ladung mexikanischen Charmes in LAS HORAS MUERTAS (Le Paris, 18.30) und auf quicklebendiges französisches Kino mit dem grossartien Komödianten Vincent Maccaigne in LA BATAILLE DE SOLFERINO (Filmpodium, 19.30). NORDSTRAND (18.15, corso 2) ist das Drama rund um ein Brüderpaar – heute als Europapremiere zu sehen (18.15 Uhr, corso 2).
 

Bereits Mittags Uhr starten wir in ein umfangreiches Tagesprogramm mit den aufrüttelnden „Border Lines“ Dokumentarfilmen GOD LOVES UGANDA (Filmpodium, 12.30), der Weltpremiere von DAS ERSTE MEER (12.30h, Arena 4) und dem Wettbewerbsbeitrag PUPPY LOVE (13.00, corso 2).

Alle Nachtvögel treffen sich im kleinen aber feinen Club Bellevue zur Party nach dem Film. Mo – Do geöffnet bis in die frühen Morgenstunden.

 


zurück