Marc Forster wird Jury Präsident

25. Juli 2013

Auch dieses Jahr kann das Zurich Film Festival (ZFF) mit einer Top-Besetzung der Spitze seiner Jury Internationaler Spielfilm aufwarten. Präsidiert wird die Jury vom schweizerisch-deutschen Regisseur, Produzent und Drehbuchautor Marc Forster, dessen überaus erfolgreiches jüngstes Werk, WORLD WAR Z, gegenwärtig auch dem Schweizer Publikum souverän das Gruseln beibringt.

Marc Forster freut sich über die Berufung als Jurypräsident: „Ich habe die Erfolgsgeschichte des Zurich Film Festival aus der Ferne mitverfolgt und bin sicher, dass mir eine spannende Arbeit bevorsteht.“

Hohe Kompetenz bringen aber auch Marc Forsters Jury-Kolleg(inn)en mit. Mit der US-amerikanischen Produzentin Stacey Sher (PULP FICTION, DJANGO UNCHAINED), der indischen Produzentin Guneet Monga (THE LUNCHBOX, MONSOON SHOOTOUT), dem australischen Regisseur und Drehbuchautor Andrew Dominik (THE ASSASSINATION OF JESSE JAMES BY THE COWARD ROBERT FORD, KILLING THEM SOFTLY) und durch den Schweizer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Thomas Imbach (HAPPINESS IS A WARM GUN).

 


zurück