ZFF Tag 1

26. September 2013

Das Festival wird heute mit dem Eröffnungsfilm RUSH von Ron Howard feierlich eröffnet, in Anwesenheit des Produzenten Brian Oliver, des Drehbuchautors Peter Morgan und des Hauptdarstellers Daniel Brühl. Unter den zahlreichen Gästen werden auch Bundesrat Alain Berset und die Zürcher Stadtpräsidentin Corinne Mauch erwartet. Interviews und Autogramme gibt es am grünen Teppich ab 19.00 Uhr.

Der heimliche Eröffnungsfilm des 9. ZFF ist indes der quicklebendige, tragikomische Wettbewerbsbeitrag LA BATAILLE DE SOLFERINO der französischen Filmemacherin Justine Triet (18.45 Uhr, Le Paris). Zeitgleich mit dem Eröffnungsfilm gehen die Premieren folgender Wettbewerbsfilme über die Bühne: Die hitverdächtige Doku-Komödie THE MANOR (21.15 Uhr, Le Paris), die erschütternde Dokumentation DIE FAMILIE (20.45, Arena 4) und der charmante österreichische Beitrag TALEA (21.00 Arena 8).

Einen Überblick über alle Filme des Tages finden sie hier. Informationen über die Anwesenheit der Filmemacher finden sie jeweils direkt auf den einzelnen Filmseiten.


zurück