Seine Filme sind seine Leidenschaft. Steve Golin gehört zu den prägendsten und erfolgreichsten gegenwärtigen Produzenten Amerikas. 1986 gründete er zusammen mit Sigurjón Sighvatsson seine erste Firma „Propaganda Films“, die zum grössten Musikvideo- und Werbefilm-Produktionsunternehmen der Welt avancierte. Heute ist er CEO der von ihm 1999 ins Leben gerufenen Produktions- und Management-Firma „Anonymous Content“. Als Produzent verhalf er Regisseuren wie David Fincher, Spike Jonze, Michael Bay oder Todd Solondz zum Durchbruch. Zu seinen grössten Erfolgen zählen David Lynchs WILD AT HEART (1990, Goldene Palme Cannes), die oscarnominierten Filme SLEEPERS (1996) und BEING JOHN MALKOVICH (1999) sowie die oscarprämierten Werke ETERNAL SUNSHINE OF THE SPOTLESS MIND (2004) und BABEL (2006).

Zu Ehren des Produzenten zeigt das ZFF sechs seiner wichtigsten Werke in einer kleinen Retrospektive. Steve Golin wird das Goldene Auge am Montag, 28.9., im Kino corso entgegennehmen – anlässlich der Aufführung seines neusten Werkes SPOTLIGHT.

Preisverleihung mit Steve Golin & Gala Premiere von SPOTLIGHT

Montag, 28.09.15, 18.00 Uhr, corso 1