Die vielseitige amerikanische Powerfrau Diane Keaton ist eine Ausnahme-Schauspielerin und Ikone des US-Kinos. Den Grundstein für ihre grosse Karriere legte Keaton am Broadway. Ihre Darstellung der Linda in „Play it Again Sam“ brachte ihr eine Tony-Nomination ein – und die Rolle im gleichnamigen Film an der Seite von Woody Allen. Es folgte eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem New Yorker Multitalent, die mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin für ANNIE HALL (1977) gekrönt wurde. In Drama und Komödie gleichermassen versiert, brilliert die „Grande Dame“ Hollywoods in über 60 Spielfilmen, darunter in der GODFATHER-Trilogie (1972-1990) oder SOMETHING’S GOTTA GIVE (2003).
Zu Ehren der Preisträgerin zeigt das ZFF sechs ihrer wichtigsten Werke in einer kleinen Retrospektive.

Diane Keaton nimmt den Golden Icon Award am 1. Oktober 2014 persönlich im Kino corso entgegen.