Talks

 

„Das Kino von Morgen – Zukunft der Schweizer Filmförderkonzepte“

Das Zurich Film Festival und die IG unabhängiger Schweizer Filmproduzenten laden ein zu einem Podium über die Reformen der Schweizer Filmförderkonzepte. Dabei stellt die IG unabhängiger Schweizer Filmproduzenten ihre Ideen vor und lädt die Branche zur offenen Diskussion ein.

Montag, 27.9.2010, 15.30 Uhr

Anwesende Panelteilnehmer: 

Christian Davi (Produzent, IG unabhängige Schweizer Filmproduzenten)
Andrea Staka (Regisseurin, IG unabhängige Schweizer Filmproduzenten)
Micha Lewinsky (Regisseur/Autor) 
Felix Hächler (Verleiher) 
Jris Bischof (Moderation)

"Braucht Zürich ein Filmoffice?"

Öffentlicher Talk: „Braucht Zürich ein Filmoffice“ wird ersetzt durch ein Referat von Frau Christiane Raab, Film Commissioner der Berlin-Brandenburg Filmcommission.

Dienstag, 28.9.2010, ab 19 Uhr

Die Talks finden im Festivalzentrum am Hechtplatz statt.