Maidan

von Sergei Loznitsa Border Lines

Auf dem Maidan, dem Unabhängigkeitsplatz der ukrainischen Hauptstadt Kiev, kommt es im Winter 2013/14 zum zivilen Aufstand gegen das Regime von Präsident Janukovitsch. Der ukrainische Regisseur Sergei Loznitsa dokumentiert Ablauf und Entwicklung des revolutionären Prozesses im Direct-Cinema-Stil: Seine Kameras registrieren die Zubereitung einer warmen Suppe genauso wie Diskussionen unter den Demonstrierenden, das Singen der Nationalhymne und Strassenschlachten mit der Polizei. MAIDAN setzt keine einzelnen Protagonisten in Szene – sein Protagonist ist die Revolution selbst. Das einmalige Zeugnis eines Landes im Wandel.


  • Genre: DOK: Geschichte & Politik
  • Land, Jahr: Ukraine, Niederlande, 2014
  • Länge: 133 Min
  • Sprachen: Ukrainisch
  • Untertitel: Englisch
  •  
  • Regie: Sergei Loznitsa
  •  
  • Kamera: Sergei Loznitsa, Serhiy Stefan Stetsenko, Mykhailo Yelchev
  • Schnitt: Sergei Loznitsa, Danielius Kokanauskis
  • Ton: Vladimir Golovnitski
  •  
  • Produzenten: Sergei Loznitsa, Maria Baker
  •  
  • Produktionsfirma: Atoms & Void BV
  • Weltvertrieb: Atoms & Void BV
Weitere Infos anzeigen