Mississippi Grind

von Ryan Fleck, Anna Boden Gala Premieren

Ein leidenschaftlicher Zocker spielt auch mit schlechten Karten. Gerry ist ein talentierter Gambler, doch er steckt tief in der Kreide. Spielsucht und Alkohol haben den Mittvierziger so weit getrieben, dass er nicht einmal davor zurückschreckt, seine eigene Frau zu bestehlen. Im Herzen aber ist Gerry ein Guter. Insgeheim träumt er davon, eines Tages seiner Tochter, zu der er den Kontakt längst verloren hat, einen grossen Spielgewinn zu vermachen. Als Gerry im Casino den gerissenen Sprücheklopfer Curtis kennenlernt, sieht er den Moment gekommen, einen grossen Coup zu landen. Zusammen machen sich die beiden Spielsüchtigen auf einen Road Trip entlang des Mississippi, mit dem Ziel, bei einer hochdotierten Pokerrunde in New Orleans alle Schulden auf einmal loszuwerden. Ben Mendelsohn und Ryan Reynolds überzeugen in einem atmosphärischen Roadmovie, das zugleich eine wunderbare Hommage an das amerikanische Kino der 1970er Jahre darstellt.


  • Genre: Roadmovie
  • Land, Jahr: USA, 2015
  • Länge: 108 Min
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  •  
  • Regie: Ryan Fleck, Anna Boden
  • Besetzung: Ben Mendelsohn, Ryan Reynolds, Sienna Miller, Analeigh Tipton, Alfre Woodard
  •  
  • Drehbuch: Ryan Fleck, Anna Boden
  • Kamera: Andrij Parekh
  • Schnitt: Anna Boden
  • Ton: Abigail Savage
  • Musik: Scott Bomar
  •  
  • Produzenten: Tom Rice, Ben Nearn, Jamie Patricof, Lynette Howell
  • Co-Produzent: Katie McNeill
  • Executive Producers: Jeremy Kipp Walker, John Lesher, Randall Emmett, George Furla
  •  
  • Produktionsfirmen: Sycamore Pictures, Electric City Entertainment
  • Weltvertrieb: Panorama
  • CH-Verleih: Elite Film AG
Weitere Infos anzeigen