• The Killing of a Journalist
  • The Killing of a Journalist
  • The Killing of a Journalist

The Killing of a Journalist

von Matt Sarnecki Dokumentarfilm Wettbewerb

«Ein Angriff auf einen Journalisten ist ein Angriff auf uns alle!» Nach dem brutalen Mord am investigativen Journalisten Ján Kuciak und dessen Verlobten ist die slowakische Bevölkerung erschüttert. Seit Jahren ist die Regierung verstrickt in ein Netz aus Lügen und Korruption. Bis zu seinem Tod 2018 war Kuciak den mafiösen Strukturen auf der Spur. In THE KILLING OF A JOURNALIST untersuchen Journalisten die Hintergründe des Mordes an ihrem Kollegen. Dabei stossen sie auf Akten und Aufzeichnungen Kuciaks, die die skandalösen Abgründe und verborgenen Netzwerke innerhalb der slowakischen Politik offenlegen. Ein fesselnder und sorgfältig recherchierter Dokumentarfilm, der zeigt, wie wichtig unabhängige Medien für eine Demokratie sind.

Biografie Regie

Journalist, Produzent und Filmemacher Matt Sarnecki studierte an der Columbia University in New York Politikwissenschaft und Geschichte. Nach einem Stipendium an der Akademie der darstellenden Künste in Prag kehrte er nach New York zurück und arbeitete mehrere Jahre im Bereich Fernsehen und Dokumentarfilm. 2011 zog er nach San Francisco und erwarb einen Masterabschluss in Journalismus an der University of California. 2017 führte Sarnecki Co-Regie beim Dokumentarfilm KILLING PAVEL, der mit einem IRE Award ausgezeichnet wurde. THE KILLING OF A JOURNALIST ist sein erster abendfüllender Dokumentarfilm und wurde am Hot Docs Festival uraufgeführt.

Filmografie (Auswahl): The Killing of a Journalist (Dok, 2022) | Killing Pavel (Kurzfilm, Dok, 2017)


Biografie Regie
  • Genre: DOK: Gesellschaft & Politik
  • Land, Jahr: Dänemark, USA, Tschechische Republik, 2022
  • Länge: 102 Min
  • Sprachen: Slowakisch, Englisch
  • Untertitel: Englisch, Deutsch
  •  
  • Regie: Matt Sarnecki
  •  
  • Kamera: Anna Smoroňová
  • Schnitt: Janus Billeskov Jansen
  • Musik: Kristian Eidnes Andersen
  •  
  • Produzenten: Signe Byrge Sørensen, Drew Sullivan, Paul Radu, Jitka Kotrlová, Zuzana Kučerová, Thor Hampus Bank
  •  
  • Produktionsfirmen: Final Cut for Real, OCCRP, Frame Films, GotFat Productions
  • Weltvertrieb: Cinephil
Weitere Infos anzeigen


Tags